EA SPORTS FC – Die FIFA plant jetzt ein eigenes Spiel

Es ist offiziell: Die bekannte FIFA-Reihe von Electronic Arts heißt ab dem kommenden Jahr nun EA SPORTS FC. Damit geht eine fast 30-jährige Partnerschaft zu Ende. Doch das scheint nicht zu bedeuten, dass es in Zukunft kein FIFA-Spiel mehr geben wird. Denn wie der Chef des Fußballverbandes nun bekannt gab, wird die Videospielreihe weiter bestehen.

Nach Umbenennung in EA SPORTS FC – Die FIFA sucht neue Partner

Da sich Electronic Arts von der Umbenennung von hohen Kosten für die Namensrechte befreien will und zudem auf das schlechte Image der FIFA verzichten möchte, entschied man sich für eine Umbenennung. Bereits ab 2023 wird die Reihe also zukünftig unter einem neuen Namen erscheinen, während Lizenzen und Spielinhalte aber erhalten bleiben. Ob die Rechte an den über 19.000 Spielern, der zahlreichen Teams und Ligen. Inhaltlich bleibt alles erhalten. Wem das allerdings nicht schmeckt, ist der FIFA selbst.

Der Verband konterte prompt und gab bekannt, dass man die Rechte nun diversifizierter verteilen wolle, um neue Partner zu gewinnen. Man wolle den Bereich Gaming & E-Sport nicht mehr nur einem Publisher zuordnen, sondern sich dem Markt öffnen. FIFA-Boss Infantino gab bereits bekannt, dass sich bereits mehrere Titel in Entwicklung befänden, die allerdings keine Simulation seien. Diese seien für das dritte Quartal diesen Jahres geplant.  Doch auch ein FIFA 24 solle es weiterhin geben, um EA Sports Konkurrenz bieten zu können. Infantino gibt sich selbstsicher: “Ich kann Ihnen versichern, dass das einzige authentische, echte Spiel, das den Namen FIFA trägt, das Beste sein wird, das für Gamer und Fußballfans erhältlich ist. Der Name FIFA ist der einzige globale, originale Titel. FIFA 23, FIFA 24, FIFA 25 und FIFA 26 und so weiter – die Konstante ist der Name FIFA und er wird für immer bleiben und DER BESTE bleiben”.

Wer den Titel aber zukünftig entwickeln wird, ist noch unklar. Ein möglicher Kandidat wäre Konami. Die haben den Namen eFootball mit ihrem letzten Titel in keinem guten Licht dastehen lassen. Das Studio hinter den vielen Pro Evolution Soccer Spielen hatte FIFA bislang immer als Konkurrent, aber da bereits die Infrastruktur und das Know-How vorhanden ist, wäre dies ein heißer Kandidat. Ebenso wie Take Two, die mit Ihrer Brand 2K bereits viele Sportspiele im Portfolio haben. Wir dürfen gespannt sein, wer das “neue FIFA” in Zukunft entwickeln wird.

EA Sports

Angebot
FIFA 22 [Playstation 4]
  • Spiele FIFA 22 das erste Mal bis zum 14. Januar 2022 und erhalte ein untauschbares Next-Generation-Spieler-Item für FIFA 22 Ultimate Team
  • Powered by Football bringt EA SPORTS FIFA 22 das Spiel noch stärker an die Realität heran, mit grundlegenden Gameplay-Verbesserungen und Innovationen in allen Modi
  • FIFA 22 PS4 beinhaltet keinen Beide-Versionen-Anspruch: Wenn Sie die FIFA 22 Standard Edition für PS4 kaufen und später auf PS5 upgraden, müssen Sie die PS5-Version des Spiels kaufen, um spielen zu können
  • Ein exklusiv designtes digitales FIFA 22 Ultimate Team Trikot, gilt nur wenn Verkauf und Versand durch Amazon

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: FIFA

 

Share This Post
Geschrieben von Christian Koitka
The guy who loves videogames
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Thanks for submitting your comment!