The Black Phone – Horrorstreifen mit Starauftritten

Ein neuer Stern am Horror-Film Firmament. “The Black Phone” präsentiert nicht nur eine etwas andere Kidnapp-Story, sondern auch einen Ethan Hawke, den man so noch nicht gesehen hat. Doch der wahre Held des Films ist ein Junge, der scheinbar mit Hilfe von toter Kinder fliehen muss. Kann er das gegen Ethan Hawke schaffen?

 

Kann “The Black Phone” neuen Schwung in das Genre Horror bringen?

Manche würden behaupten das Genre der Horrorfilme bietet kaum noch Originalität. Es sind immer B-Movies mit einem Monster oder einem Killer, der das absolute Böse repräsentiert. Das könnte man auch bei “The Black Phone” anbringen. Dabei verkennt man aber schnell den Hintergrund der ganzen Geschichte. Die neue Horrorproduktion basiert auf einer Kurzgeschichte von Joe Hill. Ihr fragt euch wer das sein soll? Nur einer der erfolgreichsten und spannendsten Horror Autoren unserer Zeit. Mehrere seine Werke wurden schon verfilmt. Beispielsweise “Horns” und “Locke & Key”, welche vor allem wegen ihrer außerordentlichen Welt und Erzählstruktur brilliert haben. Jetzt kommt eine weitere seiner Geschichte in die Kinos. Die Fußstapfen, die er so langsam auszufüllen vermag, sind dabei auch alles andere als unbekannt. Joe Hill ist nämlich der Sohn von niemand geringerem als Stephen King.

 

Ein Junge und seine Geister gegen Ethan Hawke in einer Maske

Worum gehts es denn jetzt in “The Black Phone”? Oberflächlich recht simpel erzählt. Der dreizehnjährige Finney Shaw hat kein einfaches Leben. In der Schule wird er gehänselt und zu Hause muss er mitansehen, wie seine Schwester von seinem Alkoholiker Vater verprügelt wird. Plötzlich entführt ihn der sadistische Serienkiller “Der Greifer” (eng. The Grabber) und sperrt Finney in einen Keller ein, aus dem es kein Entkommen gibt. Die Außenwelt sucht nach dem Jungen, können das Versteck aber nicht finden. Die einzige Hilfe die Finney erreicht sind die Stimmen, der vorherigen Opfer des Greifers. So entwickelt sich ein Kampf zwischen Finney, der den Hinweisen seiner toten Vorgänger nach geht und dem Greifer, welcher die komplette Palette an psychologischen Terror aufbietet. Am 23. Juni 2022 erscheint “The Black Phone” und lädt euch ein das Duell mit anzuschauen.

Angebot
Horns
  • Daniel Radcliffe, Max Minghella, Juno Temple (Schauspieler)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Universal via Pressemeldung

Titelbild: © Universal Studios

Share This Post
Geschrieben von Alexander Weinstein
Hat den Kesselflug in weniger als 10 Parsec geschafft
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Thanks for submitting your comment!