Warhammer 40000: Space Marine II – Die brutale Rückkehr

Warhammer Spiele gibt es gefühlt wie Sand am Meer, doch leider lässt die Qualität meist zu wünschen übrig. Mit Warhammer 40000: Space Marine II kommt aber jetzt die Fortsetzung eines der besseren Spiele in der langen Reihe von Versoftungen.

Warhammer 40000: Space Marine II kehrt zurück

Das düstere 40K Universum ist schon lange die Vorlage für eine Vielzahl an Videospielen die leider oft eher mittelmäßig ausfallen. Zuletzt hatten wir Titel Necromunda: Underhive Wars und Necromunda: Hired Gun. Während Underhive Wars schnell durchs Raster fiel, konnte Hired Gun zumindest als Doom Klon punkten.

Es ist allerdings schon etwa 10 Jahre her, dass sich Fans des Universums in die Rüstung eines Marines schlüpfen durften. Bei den Game Awards 2021 wurde aber durch Focus Entertainment und Saber Interactive ein Sequel zum Third Person Shooter aus dem Jahr 2011 angekündigt.

Der Trailer lässt dabei sicherlich Fanherzen höher schlagen, wenn sich der Thunderhawk dem Schlachtfeld nähert und drei der brachialen Marines absetzt. Ab hier geht es dann brutal zur Sache wie man es von 40K gewöhnt ist. Die Action sieht schon gut aus und Captain Titus ist auch zurück.

Leider gibt es noch kein Releasedatum für den Titel aber immerhin wissen wir bereits das sowohl eine PC als auch Versionen für PS5 und Xbox Series geplant sind.

Angebot
Ghostrunner - [PlayStation 5]
  • Plattform: Playstation 5
  • Genre: Action
  • USK-Einstufung: Keine Jugendfreigabe

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Youtube

Titelbild: © Focus Entertainment

Share This Post
Geschrieben von Marco Schmandt
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!