Die wilden Neunziger – Die Schrecken der Rebootstrategien

Nicht nur der Modestil der Neunziger scheint in unserer Gesellschaft wieder angekommen zu sein. Netflix nimmt den Geist der Zeit mit und versucht sich an einem Spinoff. “Die Wilden Neunziger” spielt, wie der Name schon verrät in den Neunziger Jahren und soll ästhetisch ähnlich aussehen wie der Vorgänger “Die wilden Siebziger”. Ob ein Ableger einer beliebten TV-Serie diesmal bei Fans ankommt, wird sich sehen lassen.

 

Nicht mal die Siebziger können sich vor der Zeit verstecken.

Damit hat es erneut eine Serie aus der Zeit rund um die Jahrtausendwende erwischt. Nachdem Netflix lange die gesamten Staffeln als Stream zur Verfügung stellte, gaben sie nur einen Ableger in Auftrag. Hinter der Produktion stecken Verantwortliche, die sich zumindest mit der Materie auskennen. Gregg Mettler wird zusammen mit Bonnie und Terry Turner, Lindsay Turner und anderen bekannten Leuten aus dem “Die wilden Siebziger” Kosmos das Ruder übernehmen. Aber nicht nur die Crew dahinter soll zurückkehren. Netflix rechnet auch damit, dass einige der Schauspieler und Schauspierinnen ihre Rollen erneut aufnehmen. Feststeht das sowohl Kurtwood Smith als auch Debra Jo Rupp ihre Figuren, Red und Kitty Forman, wieder mit Leben erfüllen werden. Bei vielen anderen der beliebten Charaktere steht noch ein großes Fragezeichen, da sie entweder eigene Projekte haben oder mit anderen “Problemen” beschäftigt sind.

 

Die wilden Neunziger klären ein paar ungelöste Fragen auf

Die Handlung scheint auf den ersten Blick ganz interessant zu werden. Auf jeden Fall wird verraten, dass Eric und Donna am Ende doch noch zusammengefunden haben. Denn unsere neue Protagonistin der Serie lautet Leia Forman (man merkt die Star Wars Liebe hatte noch nicht abgeklungen), die ihre Ferien bei ihren Großeltern im alten Haus im Städtchen Point Place verbringen wird. Das damalige Serienfinale von 2006 war in diesem Hinblick vielleicht nicht ganz zufriedenstellend. Die Fans haben keine wirklichen Hinweise erhalten, was aus dem Haufen wilder junger Erwachsener am Ende geworden ist. Auf jeden Fall trifft Leia auf die Jugend der Neunziger in Point Place und wird wahrscheinlich auf ähnliche Herausforderungen zusteuern wie damals schon ihre Eltern.

Die wilden Siebziger! - Komplettbox (32 Discs) [DVD]
  • Mila Kunis, Danny Masterson, Laura Prepon (Schauspieler)
  • David Trainer (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: slashfilm

Titelbild: © Fox

Share This Post
Geschrieben von Alexander Weinstein
Hat den Kesselflug in weniger als 10 Parsec geschafft
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.