Google – Komplett spielbares JRPG zur Olympiade auf der Startseite

Heute wurden die olympischen Spiele in Tokyo offiziell eröffnet und zu diesem Anlass hat Google mal wieder etwas Spezielles auf ihrer Startseite parat. So könnt ihr ein komplett um die Olympia-Thematik konzipiertes JRPG spielen. Als kleine Katze Lucky müsst ihr hier einige Sportarten meistern.

Das Google-JRPG ist mehr als nur ein 5-Minuten-Spaß

Die bisherigen Doodles, wie man diese speziellen Animationen und Spielchen auf der Suchmaschinen-Startseite ja nennt, waren nie länger als ein paar Minuten. Das JRPG, welches man nun spielen kann, ist je nach Spielweise nun aber von einer bis 1 1/2 Stunden lang.

In einer pixeligen SNES-Optik steuert ihr die kleine Katze Lucky über eine Insel und müsst auf ihr nicht nur sieben olympische Disziplinen meistern, sondern auch den Inselbewohnern in vielen Nebenquests behilflich sein. Dabei sind viele Anspielungen auf japanische Mythologien und historische Ereignisse mit eingebaut. So trefft ihr auf Kappas,  Kishins und viele weitere mythologische Kreaturen, die euch zum Marathon, Skateboarden und Synchronschwimmen herausfordern.

Wie lange die Spielerei verfügbar ist, ist nicht bekannt. Es ist aber anzunehmen, dass es die Dauer der olympischen Spiele sein wird. Diese enden am 8. August, probiert das Spielchen bis dahin auf jeden Fall mal aus.

Olympische Spiele Tokyo 2020 - Das offizielle Videospiel (Playstation 4)
  • Machen Sie sich bereit, in 18 spaßigen olympischen Events im lokalen- und online-Mehrspielmodus für bis zu acht Spielern anzutreten
  • Mehr als 100 verschiedene bunte Kleidungsstücke stehen zur Verfügung - von traditionellen Outfits, bis hin zu ulkigen Piraten- und Astronauten-Outfits
  • Beinhaltet auch einen umfassenden Avatar-Creator für Spieler, in denen sie ihren Wunsch-Athleten erstellen können
  • Gold zu gewinnen war noch nie so lustig!
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Google

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.