Yakuza – Serie soll weiterhin auf rundenbasierte Kämpfe setzen

Erst vor wenigen Tagen hat SEGA mit Lost Judgement den nächsten Teil des Yakuza-Spin-Offs offiziell angekündigt, welches erneut auf das altbekannte Kampfsystem setzen soll. Die Hauptreihe wird dem gegenüber allerdings nicht mehr zu seinen Wurzeln zurückkehren.

Echtzeit und Rundenkämpfe parallel

Mit Yakuza: Like a Dragon hat Entwickler Ryu Ga Gotoku im letzten Jahr gänzlich neue Wege beschritten: Nicht nur hat nach über sechs Serienteilen endlich ein neuer Hauptcharakter Einzug gehalten, auch hat das Studio von einem actionorientierten Echtzeit-Kampfsystem auf eine rundenbasierte Mechanik gesetzt. Das kam für viele Fans zwar recht überraschend, funktionierte in der Praxis aber wunderbar.

Nachdem die Spieleschmiede in dieser Woche nun den nächsten Teil der Spin-Off-Serie Judgment ankündigte und bestätigte, dass dieser den Echtzeitkämpfen treu bleiben wird, fragten sich jetzt natürlich viele Fans zurecht, in welche Richtung sich die Hauptreihe weiterentwickeln werde. Schon kurz nach Release hatten die EntwicklerInnen nämlich nicht ausgeschlossen, je nach Community-Feedback eine Kehrtwende zu machen. Dazu wird es nun aber zunächst einmal wohl nicht kommen.

Wie Executive Producer Toshihiro Nagoshi und Producer Kazuki Hosokawa unlängst in einem Interview bekräftigen, werde man bei Yakuza auch weiterhin die RPG-Richtung verfolgen. Parallel dazu soll Judgment aber die Brawler-Sparte bedienen. So biete das Studio gleichsam eine gute Mischung für alle Fans und bekommt die Gelegenheit die eignen Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

„Die Yakuza-Reihe wurde in ein rundenbasiertes Rollenspiel verwandelt. Andererseits hat Ryu ga Goroku Studio über das Jahr hinweg Ressourcen und Know-How für das Erschaffen von auffälligen und anregenden Actionspielen gesammelt, die mühelos genossen werden können. Wir haben uns dazu entschieden, dass wir unser bekanntes Action-Gameplay durch Lost Judgment weiterleben lassen sollten.“

Bisher hat man den nächsten Yakuza-Teil noch nicht offiziell angekündigt. Nach dem Erfolg von Like a Dragon scheint dies aber wohl nur eine Frage der Zeit zu sein.

Quelle: IGN

Share This Post
Geschrieben von Yvonne Engelhardt
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.