E3 2020 – Online Event offiziell abgesagt

Dass die E3 dieses Jahr nicht stattfinden wird ist bereits länger bekannt. Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Messe nicht wie gewohnt im Juni stattfinden. Dementsprechend wurde darüber nachgedacht, ein Online-Event stattdessen durchzuführen. Bereits Microsoft kündigte an eine Alternative per Online-Konferenz stattfinden zu lassen.

Keine E3 2020 – Weder lokal, noch digital

Nun bestätigte die ESA aber nun, dass die E3 definitiv nicht stattfindet, auch nicht Online. Stattdessen wird es alternative Varianten geben, wie man mit den Publishern zusammen arbeiten wird. Die ESA arbeitet nämlich mit Publishern und Ausstellern zusammen, um evtl. kleine Mini-Events zu ermöglichen. Auf der offiziellen Website möchte man diese Partner unterstützen ihre Pordukte zu promoten. Man fokussiere sich somit in den nächsten Monaten Unterstützung zu leisten. Zudem werde man alles dafür tun, ein entsprechend ansprechendes Event für Industrie und Fans für den Juni 2021 zusammenzustellen. Termine oder Namen der Partner wurden allerdings noch nicht genannt. Hier folgen aber in den nächsten Wochen bereits Infos. Wer alles tatsächlich Online-Events abseits der E3 halten wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Lediglich eine Xbox -und Ubisoft Präsentation dürfen wir erwarten. In den letzten Jahren begleitete Nintendo die E3 ohnehin per Nintendo Direct. Die Japaner gaben jedoch noch nicht bekannt, ob sie etwas Ähnliches planen.

E3 Logo

Quelle: PCGamer

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.