Animal Crossing: New Horizons – Neuer Patch nerft Oster-Event

Nach massiver Kritik seitens der Community hat Nintendo nun eingelenkt: Das Oster-Event in Animal Crossing: New Horizons wurde zurückgefahren.

Weniger Ostereier für alle

Nintendo hat unlängst einen frischen Patch für Animal Crossing: New Horizons veröffentlicht. Dieser hievt das Spiel auf Version 1.1.4 und geht insbesondere dem seit dem 1. April gestarteten Oster-Event an den Kragen. So hat man die Droprate für Ostereier nach unten korrigiert und reagiert damit auf enormes Community-Feedback. Bis zum 11. April werdet ihr also in Seen, Meeren und Gräben weniger Ostereier finden als bisher. Zum Häschentage am 12.April sollen die Ostereier dann wieder vermehrt auftauchen.

Darüber hinaus wurden einige Bugfixes eingespielt – einer davon nimmt sich einem Fehler an, bei dem Carlson den Goldskarabäus auf Bestellung nicht korrekt ausliefert.

Quelle: Eurogamer

Yvonne Engelhardt
Geschrieben von
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.