Animal Crossing: New Horizons – Inhaltsupdates erscheinen womöglich später

Die Corona-Pandemie geht auch nicht spurlos an dem Entwicklerteam hinter Animal Crossing: New Horizons vorbei. Erscheinen Post-Launch-Inhalte womöglich sogar verspätet?

Inhalte könnten später erscheinen

New-Horizons-Director Aya Kyogoku äußerte sich in einem Interview mit der Washington Post erstmals zu den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf den neusten Teil der Animal-Crossing-Reihe. Ihm zufolge versuche man derzeit das beste aus der schwiegen Situation zu machen und arbeite auch weiterhin an den geplanten Inhaltsupdates für die Simulation.

“Wir sind uns nicht sicher, ob wir etwas verschieben müssen, aber ich denke wir müssen flexibel sein.”

Producer Hisahi Nogami fügte zudem hinzu, dass die Gesundheit des Entwicklerteams nun im Vordergrund stehen und man vor allem daran denken werde. Ob und welche Inhalte gegebenenfalls verschoben werden müssen, ließ Nintendo bis dato aber nicht durchblicken.

Quelle: Washington Post

Yvonne Engelhardt
Geschrieben von
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.