Death Stranding – Release für Google Stadia geplant?

Die Gerüchteküche brodelt weiter: Wird Death Stranding pünktlich zum Release auch für Googles Streaming-Dienst Stadia an den Start gehen?

Jade Raymond zur Besuch

Dass Hideo Kojima neustes Projekt Death Stranding als Exklusivtitel für die PlayStation 4 konzipiert wurde, ist hinlänglich bekannt. Doch nun gibt der Mastermind selbst Hinweise darauf, dass das Actionspiel womöglich noch für eine weitere Plattform erscheinen wird.

In einen Tweet vom 25. Juli 2019 postete der Japaner ein Bild mit Jade Raymond, der namenhaften Entwicklerin des Google Stadia Games and Entertainment Teams. Wie dem Post zu entnehmen ist, hatte diese zuvor der Spieleschmiede Kojima Productions einen Besuch abgestattet. Was der konkrete Grund für ihre Anwesenheit war, verriet er natürlich nicht.

Spekulationen rund um einen Stadia-Release sind folglich in vollem Gange. Unwahrscheinlich wäre dies sicherlich nicht, auch zukünftige Projekte des Studios könnten womöglich für den Google Dienst erscheinen.

https://twitter.com/HIDEO_KOJIMA_EN/status/1154312863441281024?s=19

Quelle: Hideo Kojima

Yvonne Engelhardt
Geschrieben von
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.