Google Stadia – Das sind die Fakten zum Streaming Dienst

Der Leak hatte ja bereits einige Details verraten, ganz präzise waren die Infos aber nicht. Der offizielle Google Stadia Stream hat einiges berichtigt.

Das sind die Fakten zu Google Stadia

Zuerst gab es Informationen dazu wie ihr den Dienst zum Launch nutzen werden könnt. Desktops, Laptops, Tablets, Smartphones sowie TVs werden unterstützt. Hier gab es aber gleich die ersten Einschränkungen. Fernseher (selbst Smart TVs) werden ein Chromecast Ultra benötigen um auf den Dienst zugreifen zu können und bei Smartphones werden nur das Pixel 3 und 3a via einer App unterstützt. Weitere Smartphones und andere Geräte sollen erst mit der Zeit folgen. Um zu starten braucht man den Google Stadia Controller oder andere kompatible Controller oder Maus und Keyboard. Nur der Stadia Controller wird aber die Möglichkeit haben sich mit den Servern direkt verbinden zu können, für minimale Latenz.

Wer nicht auf einem TV spielt braucht dann nur noch den Chrome Browser. Das Stadia Pro Abo bietet Spiele in 4K, 60fps mit HDR und 5.1 Sound für 9,99$ pro Monat. Spiele sollen regelmäßig hinzugefügt werden, was das aber genau bedeutet und welche Spiele das umfasst, ist unklar. Wer zum Launch gleich dabei sein will kann eine Founders Edition vorbestellen die mit einem exklusivem Stadia Controller in Midnight Blue, Chromecast Ultra, 3 Monate Stadia Pro für dich und 3 Monate für einen Freund, deinen exklusiven Stadia Namen und Destiny 2 inklusive des aktuellen Contents plus Shadowkeep und dessen Season Pass. Der Preis für die Edition liegt bei 129,00€.

Angebot
PlayStation 4 - Konsole (500GB, schwarz, slim, F-Chassis) inkl. 2 DualShock 4 Controller
  • Lieferumfang: PlayStation 4-System 500 GB, 2 Dualshock 4 Wireless-Controller, Mono-Headset, HDMI-Kabel, Netzkabel, USB-Kabel, Bedienungsanleitung
  • PlayStation 4 die meistverkaufte Konsole der Welt jetzt noch leichter und in einem schlankeren Design.
  • Durch eine umfassende Überarbeitung der internen Design-Architektur der neuen PS4 wurden die Abmessungen um mehr als 30% im Vergleich zum Vorgänger-Modell und das Gewicht um 25% im Vergleich zum allersten und um 16% zum aktuellen PS4-Modell reduziert.
  • Außerdem ist die neue PS4 noch energieeffizienter. Der Stromverbrauch wurde um mehr als 34% und 28% im Vergleich zum ersten und aktuellen Modell gesenkt.
  • Bei der neuen PS4 wurde das angeschrägte Gehäuse-Design der Vorgängermodelle übernommen. Die gekürzten und abgerundeten Ecken geben der Konsole eine weichere Anmutung. Das glänzende PlayStation Family Logo in der Mitte der oberen Fläche vollendet das neue stylische Design.

Quelle: Stadia via Youtube

Marco Schmandt
Geschrieben von
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.