Nintendo – Reggie Fils-Aime hört auf

Er war eines DER Gesichter von Nintendo, nun ist nach gut 15 Jahren Schluss für Reggie Fils-Aime. Der Präsident von Nintendo of America gibt am 15. April offiziell seinen Posten ab. Die Nachfolge übernimmt Marketingexperte Doug Bowser, die Bowser-Witze schreiben sich fast schon von selbst.

Eine ikonische Nintendo-Persönlichkeit sagt Tschüss

2003 begann Fils-Aime seine Karriere bei Nintendo, damals noch als Marketingmanager, ähnlich wie nun sein Nachfolger Bowser. Seit 2006 hatte er die Stelle des Chefs von Nintendo of America inne, nun ist also Schluss.

“Nintendo hat für immer einen Platz in meinem Herzen,” sagt Fils-Aime . “Es ist ein Platz, der mit Dankbarkeit gefüllt ist. Dankbarkeit für die unglaublich talentierten Leute mit denen ich arbeiten durfte, für die Gelgenheit eine solch wundervolle Marke repräsentieren zu dürfen und vor allem für das Geühl, Teil der positivsten und geduldigsten Gamer Community der Welt sein zu dürfen. Ich freue mich in guter Gesundheit und mit gutem Humor zu gehen, dies ist jedoch nicht “Game Over” für mich, stattdessen mehr ein Level Up zu mehr Zeit mit meiner Frau, meiner Familie und meinen Freunden.”

Mit Fils-Aime geht eine der ikonischsten Persönlichkeiten von Nintendo von der Bühne. Wir jedenfalls wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.

Quelle: kotaku

Maarten Cherek
Geschrieben von
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.