Dying Light 2 – Zweiter Teil auf dem Xbox E3 2018 Briefing enthüllt

Dying Light 2 wurde von Techland während des Xbox E3 2018 Briefing angekündigt. Das Spiel basiert auf der C-Engine, einer neuen Generation der von Techland selbst entwickelten Technologie, die insbesondere für Open-World Action-Adventures und Action-RPGs konzipiert ist.

Dying Light 2 mit Gameplay offiziell angekündigt

Der zweite Teil weckt eine Vision der Post-Apokalyptischen ‘Modern Dark Ages’ zum Leben – einer brutalen, düsteren und unerbittlichen Realität, in der es ebenso wahrscheinlich ist, durch die Hand eines Menschen wie eines Infizierten zu sterben. In dieser ausgelaugten Welt sind es das schnelle Denken, Parkour- und Nahkampf-Fähigkeiten, die es Spielern ermöglichen, der Dunkelheit zu entkommen. Entscheidungen müssen getroffen werden und haben einen vielschichtigen, starken Einfluss auf die Welt, prägen die Entwicklung der Stadt und letztendlich auch deren Schicksal.

„Wir stehen unserer Community sehr nahe und haben ihre Wünsche nach einem neuen Spiel klar wahrgenommen. Ich weiß, wir haben sie warten lassen, deshalb bin ich hocherfreut, endlich ankündigen zu können: Dying Light 2 kommt”, so Pawel Marchewka, CEO von Techland. „Dying Light 2 wird ein wahrhaft gewagtes Sequel und die beliebte DNA von Dying Light mit komplett neuem Gameplay verbinden. Zum ersten Mal in diesem Franchise haben Spieler die Möglichkeit, das Schicksal der verfallenden Metropole mit ihren eigenen Entscheidungen und Handlungen zu bestimmen. Durch die Story, den Nahkampf, die Parkour-Bewegungen und andere Aspekte des Spiels hinweg geben wir Spielern ein komplett neues Level an Freiheit.”

 

 

Ein Gameplay Trailer, der sich auf das Level an Spielereinfluss auf die zugrunde gehende Metropole konzentriert, wurde ebenfalls veröffentlicht:

 

Dying Light 2 wird für Xbox One, PC und PlayStation 4 veröffentlicht.

 

Quelle: Techland

Share This Post
Geschrieben von Tobias Liesenhoff
Chefredakteur für Games, Movies, Hardware seit Juni 2013.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.