Die Sims 4 – Jahreszeiten-DLC erscheint im Juni

Für Die Sims 4 steht ab dem 22. Juni 2018 eine neue Erweiterung bereit. Denn wie Electronic Arts und Maxis nun bekannt gegeben haben, soll an diesem Tag die Jahreszeiten-Erweiterung für den PC erscheinen. Mit im Gepäck sind unter anderem Feiertage und Wetterveränderungen. Während ihr im Winter so beispielsweise einen Schneemann bauen und Schlittschuhlaufen könnt, kann im Frühling die Natur als Pfadfinder erkundet werden. Der Sommer bringt euch dafür heiße Temperaturen, denen ihr mit einem Planschbecken entgegen wirken könnt. Der Herbst bietet euch dann bunte Blätterhaufen an, in die ihr hineinspringen könnt oder auch Familienaktivitäten, bei denen ihr mit den Kindern für die Feiertage basteln könnt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Endlich Feiertage für Die Sims 4!

Mit den Feiertagen hält endlich auch die Festtagsstimmung Einzug in Die Sims 4. Mit neuer Deko kann zudem für weitere festliche Stimmung gesorgt werden. Das Neue Jahr kann nun mit einem Kuss um Mitternacht eingeläutet werden, während am Valentinstag eine romantische Verabredung getroffen werden kann. Am Erntefest wird dafür ausgiebig mit der Familie gegessen, während das Kommen von Väterchen Frost im Winter sehnlichst herbeigewünscht werden kann. Allerdings könnt ihr auch eure eigenen Festtage erstellen, die euren Sims zusätzliche freie Tage bescheren.

“Zu den neuen Aktivitäten der Gärtnerkarriere zählen das Anfertigen wunderschöner Blumenarrangements als Blumendesigner und das Ausliefern von Blumen in der Stadt. Wissenschaftlich begabte Sims schlagen den Karrierepfad des Botanikers ein und analysieren Pflanzen, verfassen Wissenschaftsberichte über bahnbrechende Entdeckungen und erhalten besondere Zuschüsse”, so Electronic Arts.

 

Quelle: EA – Electronic Arts (deutsch) (via Youtube)

Share This Post
Avatar photo
Geschrieben von Jasmin Beverungen
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!