Dark Souls Remastered – Switch-Version und amiibo verschieben sich in den Sommer

Die Neuauflage Dark Souls Remastered sollte eigentlich zeitgleich für PC, PlayStation 4, Xbox One und die Nintendo Switch erscheinen. Doch wie Bandai Namco Entertainment nun bekannt gab, wird sich die Switch-Version um einige Monate verzögern. Somit soll das Action-Rollenspiel erst im Sommer 2018 erscheinen. Ebenfalls betroffen ist die amiibo Solaire von Astora, diese wird ebenfalls erst im Sommer 2018 erscheinen.

Alle anderen Versionen bleiben unbetroffen

Besitzer einer PlayStation 4, Xbox One oder eines PCs können allerdings unbesorgt sein, denn Dark Souls Remastered ist weiterhin auf den 25. Mai 2018 gesetzt. Die Verschiebung soll dem Entwicklerteam Zeit geben, eine “angenehme Reise nach Lordran zu gewährleisten”.

 

Quelle: Bandai Namco Entertainment (via Twitter)

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.