WoW Battle for Azeroth – Änderungen an den Jäger Pets

Jede neue Erweiterung bedeutet in World of Warcraft zahlreiche Neuerungen und Änderungen. In Battle for Azeroth wird es neben neuer Verbündeter (welche zum Teil für Vorbesteller schon spielbar sind) vorallem für Jäger spannend. Class Designer Solanis gab im offiziellen WoW Forum bekannt, wie sich die Begleiter der Jäger im neuen Addon verändern werden. So wird es zukünftig keine Tank und DPS-Pets mehr geben, alternativ werden die Begleiter gleichwertig eingestuft. Sprich sie sollen ebenso gut Tanken wie Schaden austeilen können. Dafür werden alle defensiven und offensiven Fähigkeiten der Pets zusammengelegt.

Die Vielfalt der guten Jäger Pets wird größer

Wer nun befürchtet, dass alle Pets gleich werden und die Individualität flöten geht, kann aufatmen. Blizzard plant jede Pet Rasse durch eine einzigartige Fähigkeit hervorstechen zu lassen. So sollen alle Rassen interessanter werden und ihre eigenen Vorteile haben. Exotische Wildtiere behalten darüber hinaus ihre besonderen Fähigkeiten und erhalten die neue rassespezifische Fähigkeit oben drauf. Bisher waren Jäger Spieler bei der Wahl ihrer Begleiter recht eingeschränkt, denn ein Tier mit Blutrausch war einfach ein Muss und nur eine Hand voll von Rassen besaßen diese Fähigkeit. Das wird sich mit Battle for Azeroth nun ändern, so sollen ca. 1/3 aller Rassen über die Fähigkeit Blutrausch verfügen. Das dürfte den Pool an wählbaren Tieren deutlich erhöhen. Leider gibt es neben der schönen Neuerungen auch eine weniger erfreuliche Neuigkeit, denn mit dem kommenden Addon verlieren die Begleiter der Jäger die Fähigkeit der Wiederbelebung.

 

Quelle: battle.net

Share This Post
Avatar-Foto
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!