Fade to Silence – Survival Game bekommt erstes von vier großen Updates im Steam Early Access

Black Forest Games hat sich ausgiebig mit dem Community-Feedback zu Fade to Silence beschäftigt und daher beschlossen, im neuen Update die Schwierigkeit des Spiels anzugehen. Mit dem heutigen „Hope“-Update, dem ersten der vier angekündigten großen Updates, haben die Entwickler nicht nur die Wettereffekte deutlich verbessert, sondern auch den ersten Teil des sogenannten „Catch-Up-Mechanismus“ eingeführt.

Fade to Silence erhält erstes großes Update

Der „Catch-Up-Mechanismus“ ist ein System, das dem Spieler erlaubt, spezielle Scherben zu sammeln, die seine Fähigkeiten verbessern. Dies gilt auch, wenn der Spieler bereits alle sechs Leben verloren hat. Wie? Permadeath-abschwächende Sammelobjekte, die auf der Welt verstreut liegen, können in Behältern oder auch in freier Wildbahn gefunden werden. Davon gibt es vier Arten, von denen jede einen der folgenden Statistiken beeinfluss: Ausdauer / Lebenspunkte / Hunger / Kälte. Wenn ihr eine bestimmte Anzahl an Objekten einer Art gesammelt habt, wird euch ein zufälliger Bonus permanent zugeschrieben. Der erhaltene Bonus bleibt auch nach dem Permadeath noch bestehen. Der Start eines neuen Spiels setzt den Bonus nicht zurück. Jede Permadeath-Abschwächung kann nur einmal gesammelt werden.

 

Quelle: THQ Nordic via Pressemeldung

Share This Post
Geschrieben von Tobias Liesenhoff
Chefredakteur für Games, Movies, Hardware seit Juni 2013.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!