WoW Legion – Patchnotes für Patch 7.3.2

Bald ist er da, der neue World of Warcraft Patch 7.3.2, währenddessen wurde auf den Beta Server bereits das Update für Patch 8.0.0 eingespielt. Was genau uns nun mit dem kommenden Patch erwartet, welcher ab jetzt über den Hintergrund-Download des Battle.net-Launchers verfügbar ist, hat Blizzard nun in den offiziellen Patch-Notes bekannt gegeben. Wir haben sie uns mal genauer angeschaut und alle wichtigen Sachen für euch heraus gesucht.

Vorbereitung auf den Raid Antorus

Wie bei jedem Patch, wird es zahlreiche kleinere Fehlerbehebungen – Bugfixes geben. Zusätzlich wurde wie immer etwas an der Klassenbalance geschraubt, dazu später mehr. Im Grunde wird mit diesem Patch auf den kommenden Schlachtzug Antorus, der Brennende Thron vorbereitet. Das heißt im Detail, dass es wieder neue Kampagnen und Quests für die Spieler geben wird. Wichtig: Mit Patch 7.3.2 wird nur auf den kommenden Raid vorbereitet, der Schlachtzug selbst folgt er einige Wochen später. Auch die Ordenshallen erhalten mit dem Patch ein kleines Update. So wird es drei neue Missionen geben. Diese sind wie folgt benannt: „Säubert die Oberfläche“, engl.: Scour the Surface, „Aufgegebenes Arsenal“, engl.: Abandoned Armory und „Beheizt die Schmelzöfen“, engl.: Feed th Furnaces. Alle drei Missionen werden neue Rüstungsupgrades für Champions als Belohnung enthalten. Aber auch einige Item erhalten eine Überarbeitung, so wird bei der Konvergenz der Schicksale die verbleibende Abklingzeit von mächtigen Fähigkeiten von 5 auf 4 Sekunden reduziert und die Primärattribute werden um 10% erhöht.

Auch folgende beiden Klassen wurden etwas überarbeitet:

Druide:

Gleichgewicht: Die Fähigkeit “Berührung des Mondes” hat eine Überarbeitung erhalten, dabei erhöht sich die Heilung je zusätzlichem Rang, ebenso wie die Auslösungschance auf 20 Prozent erhöht wurde. Die Fähigkeit wird allerdings nicht ausgelöst, wenn der Champion mehr als 95% Gesundheit hat.

Schamane:

Elementar: Auch die Fähigkeit “Schamanistische Heilung” wurde überarbeitet. Die Heilung wird pro zusätzlichem Rang erhöht und die Abklingzeit wurde auf 30 Sekunden gesetzt.

Auch für die Anhänger des PvPs gibt es Neuigkeiten, so erhält die Quest “Mal was anderes” mit dem Patch, die geplante Kämpferschließkassette. Die Illusionen “Sieg der Ursprünglichen” und “Glorreiche Tyrannei” können mit dem Patch, soweit zumindest einer der Erfolge verdient wurde, für 10 Ehrenabzeichen gekauft werden:

Glorreiche Tyrannei

  • Duellant(in) oder Held(in) der Horde/Allianz in Saison 14.
  • Duellant(in) oder Held(in) der Horde/Allianz in Saison 15.

Sieg der Ursprünglichen

  • Duellant(in) oder Held(in) der Horde/Allianz in Saison 1 von Warlords of Draenor.
  • Duellant(in) oder Held(in) der Horde/Allianz in Saison 2 von Warlords of Draenor.
  • Duellant(in) oder Held(in) der Horde/Allianz in Saison 3 von Warlords of Draenor.

 

Quelle: worldofwarcraft

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.