PlayerUnknown’s Battlegrounds – Bluehole in Gesprächen mit Sony

PlayerUnknown’s Battlegrounds wurde ja auf der E3 für die Xbox angekündigt und viele Fragen um die Form der Exklusivität blieben offen. Von Zeitexklusiv über Konsolen exklusiv gab es verschiedene Angaben und Vermutungen. Jetzt brachte der Bluehole Co-Gründer etwas Licht ins Dunkle.

PlayerUnknown’s Battlegrounds doch auf der PS4

In einem Interview mit Bloomberg, sprach Bluehole Co-Gründer Chang Byung-gyu darüber, dass es Gespräche mit allen großen Plattformen im Gespräch war. Spezifisch erwähnte Byung-gyu, dass man noch immer in anhaltenden Gesprächen mit Sony sei über einen Release des Battle Royale Titels auf der PS4, nach dem Xbox Release. Da Sony sich den Hit nicht entgehen lassen wird, darf man wohl davon ausgehen, dass ein PS4 Release nicht lang nach dem Xbox Release folgen wird.

Quelle: Bloomberg

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.