Mario + Rabbids Kingdom Battle – Gameplay und mehr von der E3

Wie vor wenigen Tagen vermutet, wurde auf der heutigen Ubisoft Konferenz von der E3 erstes Gameplay-Material zu Mario + Rabbids Kingdom Battle gezeigt. Zu sehen ist ein taktisches Strategie-Rollenspiel wie im Stile von XCOM. Die Präsentation wurde von Shigeru Miyamoto und Yves Guillemot geleitet, die mit zwei Arm-Kanonen das Spiel vorgestellt haben. Zunächst berichtet Shigeru Miyamoto über die Konkurrenz zwischen Ubisoft und Nintendo, doch die Rabbids und die Charaktere aus dem Pilzkönigreich boten eine gute Crossover-Möglichkeit. Anschließend werden erste Trailer gezeigt.

Rettet das Pilzkönigreich!

Das Pilzkönigreich ist durcheinander gewürfelt worden! Nur Mario, Peach, Luigi und Yoshi sind in der Lage, das Chaos aufzuhalten, doch sie erhalten Unterstützung von ihren Rabbids-Doubeln. In der Welt müsst ihr Münzen sammeln, Rätsel lösen und versteckte Truhen finden. In rundenbasierten Kämpfen wählt ihr drei der acht spielbaren Charaktere in der Single-Player Kampagne aus, die alle ihre eigenen Waffen und Fähigkeiten besitzen. Dabei stehen euch im Kampf Optionen wie ein Team-Sprung zur Verfügung, allerdings solltet ihr euch meist hinter Hindernissen verstecken, die allerdings zerstört werden können.

Die Single-Player Kampagne wird vier Welten beinhalten, allerdings kann auch im Koop-Modus jeder Spieler zwei Charaktere steuern, um die Welt zu erkunden. Auch amiibos können genutzt werden, um neue Features im Spiel freizuschalten.

Mario + Rabbids Kingdom Battle erscheint am 29. August 2017 für die Nintendo Switch. Das Spiel erscheint als Standard- sowie als Collector’s Edition, die eine 15 cm große Rabbids-Figur, ein Karten-Set und den originalen Soundtrack enthalten wird. Vorbesteller erhalten acht einzigartige Waffen.

 

 

Quelle: E3 Ubisoft Präsentation

 

Share This Post
Geschrieben von Jasmin Beverungen
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!
Deine Meinung?
00
1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.