Nintendo – Massive Banwelle trifft 3DS-Modder

Die Nintendo 3DS Hacker-Community hat derzeit mit heftigen Banwellen zu kämpfen. Mehrere Berichte auf reddit und gbatemp, sehr beliebte Netzwerke für 3DS-Modder, bezüglich Bans häufen sich. So beschreiben einige User, dass ihnen der Zugriff auf die Youtube-, Hulu- und Netflix-Apps verwehrt werden. Unter der Fehlermeldung 002-0102: “Es ist kein Zugriff auf Online-Services möglich”  erhalten immer mehr Modder einen Online-Ban. Auch ihre Freundeslisten sind nicht mehr aufrufbar.

Größte Nintendo-Banwelle bislang

Es gab schon einige Banwellen seitens Nintendo, zum Beispiel, also Pokémon Sonne und Mond auf einigen Systemen bereits vor dem offiziellen Release gespielt wurden. Doch die aktuelle Welle ist die größte bislang. Was die Modding-Szene besonders in Aufruhr versetzt, ist ein fehlendes Statement seitens Nintendo. Ein GBAtemp-User namens Chary hat jedoch die wahrscheinlichste Erklärung dafür:

“Wenn ihr eure Geräte/Spiele hackt, kann ihre Onlinefunktion eingeschränkt werden. Das ist schon seit Jahrzehnten bekannt, und Nintendo scheint endlich aufgeholt zu haben.”

Quelle: reddit / gbatemp

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.