Zelda: Breath of the Wild – Erster 100% Speedrun dauert 50 Stunden

Bei einem Speedrun geht es ja eigentlich darum, ein Spiel möglichst schnell durchzuspielen. “Möglichst schnell” ist bei einem so riesigen Open World-Titel wie Breath of the Wild allerdings ein weit gedehnter Begriff. Der erste Runner, der dies in Angriff genommen hat, ist der französische Streamer Xalikah. Und eines ist sicher: BotW hat ihm schlaflose Nächte beschert.

Knapp 50 Stunden Zelda zocken

Die Endzeit von Xalikahs Speedrun betrug 49 Stunden, 9 Minuten und 41 Sekunden. In seinem Run musste er nicht nur alle Titanen und Schreine absolvieren, sondern auch alle 900 Krogs finden, jeden Gegner und jedes Tier fotografieren und jede noch so kleine Nebenquest erledigen. Dabei streamte er das Ereignis komplett am Stück, ohne auch nur kurz zu schlafen. Dabei den Überblick über die riesige Spielwelt zu behalten, sei nicht einfach. Er möchte es demnächst erneut versuchen und zielt dabei auf eine Zeit von unter 40 Stunden ab. Ein normaler Any%-Speedrun dauert im Vergleich ca. 40 Minuten.

Quelle: Xanikah (Twitch)

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.