Death Stranding – Youtuberin verantwortlich für Emma Stone-Fake

Der sehnlichst erwartete Titel Death Stranding, für den Hideo Kojima verantwortlich ist, enthält einige Figuren, für die bekannte Schauspieler wie Norman Reedus und Mads Mikkelsen engagiert werden konnten. Nun kam dank einem durch das Internet kursierende Bild das Gerücht auf, dass die mit einem Oscar ausgezeichnete Schauspielerin Emma Stone Teil des Spiels sein sollte. Doch dieses Gerücht stellte sich heute als Fake heraus.

Death Stranding

Nein, sie wird bislang nicht den Weg ins Spiel finden

Das Bild stammte aus einem Schmink-Tutorialvideo der Youtuberin Mykie vom Kanal Glam&Gore. Das Make Up ist vom Spiel inspiriert und soll Zuschauerinnen animieren, den Look nachzuschminken. Für das veröffentlichte Bild seien aber andere verantwortlich, so Mykie. Bei dem Bild handele es sich um einen Ausschnitt aus dem Shooting, das von anderen Usern aus dem Kontext gerissen wurde.

Zwar ist es dadurch nicht ausgeschlossen, dass Emma Stone einen Platz im Spiel ergattern kann, allerdings wurde das Gerücht zunächst aus der Welt geschafft. Ein offizielles Releasedatum für Death Stranding steht noch aus.

 

 

Quelle: Glam&Gore (via Youtube)

 

Share This Post
Geschrieben von Jasmin Beverungen
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.