For Honor – Das muss euer PC leisten können

Der Release von Ubisofts Schlachtsim For Honor rückt näher und jetzt gibt es endlich die wichtigen Infos für PC Spieler. Die veröffentlichten Daten sollten euch detailliert sagen können ob ihr im grünen Bereich seid.

Das verlangt For Honor von eurem Rechner

Die von Ubisoft veröffentlichten Daten für minimale und optimale Konfiguration sowie unterstützte Hardware sehen wie folgt aus.

MINIMUM
OS: Windows 7, Windows 8.1, Windows 10 (nur 64-bit Versionen)
PROZESSOR: Intel Core i3-550 | AMD Phenom II X4 955 oder gleichwertig
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX660/GTX750ti/GTX950/GTX1050 mit 2 GB VRAM oder mehr | AMD Radeon HD6970/HD7870/R9 270/R9 370/RX460 mit 2 GB VRAM oder mehr
RAM: 4GB
Auflösung: 720p@30FPS
Video Preset: niedrig
VSync: Aus

Empfohlen
Auflösung: 1080p@ ~60FPS
Video Preset: Hoch
VSync: Aus
OS: Windows 7, Windows 8.1, Windows 10 (nur 64-bit Versionen)
PROZESSOR: Intel Core i5-2500K | AMD FX-6350 oder gleichwertig
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX680/GTX760/GTX970/GTX1060 mit 2 GB VRAM oder mehr | AMD Radeon R9 280X/R9 380/RX470 mit 2 GB VRAM oder mehr
RAM: 8GB

*Unterstützte NVIDIA Karten zum Release::
• GeForce GTX600 series: (minimum) GeForce GTX660 or better | (recommended) GeForce GTX680 or better
• GeForce GTX700 series: (minimum) GeForce GTX750ti or better | (recommended) GeForce GTX760 or better
• GeForce GTX900 series: (minimum) GeForce GTX950 or better | (recommended) GeForce GTX970 or better
• GeForce GTX10-Series: (minimum) any GeForce GTX10 card | (recommended) GeForce GTX1060 or better

**Unterstützte AMD Karten zum Release
• Radeon HD6000 series: (minimum) Radeon HD6970 or better | (recommended) none
• Radeon HD7000 series: (minimum) Radeon HD7870 or better | (recommended) none
• Radeon 200 series: (minimum) Radeon R9 270 or better | (recommended) Radeon R9 280X or better
• Radeon 300/Fury X series: (minimum) Radeon R9 370 or better | (recommended) Radeon R9 380 or better
• Radeon 400 series: (minimum) Radeon RX460 or better | (recommended) Radeon RX470 or better

Gamepad Support
• Mouse and Keyboard
• Microsoft Xbox 360
• Microsoft Xbox One
• Microsoft Xbox One Elite
• PlayStation 4 (Original/Pro)

Teilweise unterstützte Gamepads (können zusätzliche Treiber benötigen)
• Jeder Xbox kompatible Controller von Drittherstellern
• Logitech Chillstream
• OUYA Controller
• Steam Controller
• PlayStation 3 Controller




Solltet ihr vor Release schon einmal das Spiel testen wollen, dann könnt ihr euch bis zum Start am 26. Januar noch für die Closed Beta bewerben. For Honor soll dann am 14. Februar für PS4, Xbox One und PC erscheinen.

Quelle: Ubisoft Blog, Ubisoft (Youtube)

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.