Pokémon Sonne & Mond – Ziel der ersten globalen Mission wurde nicht erreicht

Die erste globale Mission in Pokémon Sonne & Mond fand gestern ein jähes Ende. Vom 29. November bis zum 12. Dezember hatten Trainer auf der gesamten Welt Zeit, zusammengerechnet 100 Millionen Pokémon zu fangen. Dieses Ziel wurde nicht einmal annähernd erreicht.

Wie die zuständigen Entwickler von GameFreak und Publisher Nintendo nun bekannt gaben, haben die Spieler lediglich 16.423.231 Pokémon gefangen, also nicht einmal ein Fünftel des gesetzten Zieles. Somit winken als Belohnung nicht die 2000 bzw. 1000 (falls ihr keine Spielsynchro durchgeführt habt) Festivalmünzen, sondern lediglich 200 bzw. 100 Festivalmünzen. Grund für das Scheitern der Mission kann die umständliche Registrierung zum Event innerhalb des Schlosses vom Festival Plaza sein. Wann das nächste Event stattfindet und ob GameFreak aus diesem Desaster Konsequenzen zieht, ist bislang nicht bekannt.

 

Quelle: Pokémon Global Link

 

Share This Post
Geschrieben von Jasmin Beverungen
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.