Twitch – Neue Kategorie lässt Streamer ihr Essen übertragen

Twitch, eigentlich eine Plattform für das Streamen von Videospielen, hat nach und nach Kategorien freigeschaltet, die Leuten auch ermöglichen, nicht gamingbezogene Themen zu streamen. So zum Beispiel Twitch Creative, wo unter anderem Kultmaler Bob Ross seine Shows übertrug. Nun hat Twitch eine neue Kategorie: “Social Eating”. Dies ermöglicht Streamern, ihr Essen zu streamen und sich dabei mit den Zuschauern zu unterhalten. Dieser Trend ist nicht neu, in Südkorea kennt man ihn als “muk-bang” und wird dort hauptsächlich für Leute angeboten, die alleine Essen und dabei jemanden zum reden haben wollen.

 

Quelle: Twitch

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.