Dying Light – Neue Berichte zur Framerate

In wenigen Wochen erscheint endlich Dying Light. Die Last-Gen-Versionen wurden eingestampft und in Deutschland werden wir die Versionen sowieso nie zu Gesicht bekommen. Aber auch bei den Next-Gen-Konsolen müssen Import-Fans sich auf Einschränkungen einstellen. So erklärte Lead Game Designer Maciej Binkowski jetzt, dass man die angepeilten 60 FPS nicht erreichen werde. Stattdessen müssen wir uns mit 30 Frames pro Sekunde zufrieden geben. Konkret war dabei von der PS4-Fassung die Rede. Die Xbox One wird demnach wahrscheinlich genauso abschneiden. Sobald wir dazu nähere Informationen haben, lassen wir es Euch natürlich wissen.

„Unser Ziel ist, dass das finale Spiel sowohl auf PS4 als auch auf Xbox One in 1080p mit 60 FPS läuft. Und es sieht so aus, als könnten wir das schaffen”, sagte Tech Director Jakub Klarowicz im letzten Jahr. „Natürlich arbeiten wir noch am Spiel und der Optimierung, aber wir streben danach, diese Art von Spielerlebnis zum Launch bieten zu können.”

 

Quelle: Ask.fm

Share This Post
Tobias
Geschrieben von Tobias Liesenhoff
Chefredakteur für Games, Movies, Hardware seit Juni 2013.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!