The Division – Eine sich verändernde Welt und baldmöglichster Release

Ich weiß, jeder ist derzeit scharf drauf, endlich den Blockbuster “The Division” in den eigenen Händen zu halten. Nun… Der Game Director von The Division will das nämlich so schnell wie möglich erreichen. Zudem spricht er über eine erschaffene Welt, welche in der Lage ist, sich selbst zu verändern.

nat-games-thedivision-bild1

In einem Interview mit GameReactor erklärt Ryan Bernard, seines Zeichens Game Director von The Division, dass man im kommenden Shooter eine sich verändernde Welt bieten will:

“Ich kann jetzt nicht super ausführlich darüber sprechen. Aber wenn man darüber nachdenkt, dann ist es ganz logisch, dass der Spieler auch seine Wirkung darauf sehen will, wie er New York zurückerobert und die Stadt wieder aufbaut. Wir unternehmen große Anstrengungen, um sicherzustellen, dass sich das Spiel nicht wie ‘Und täglich grüßt das Murmeltier’ anfühlt. […] In Open World-Spielen verbringst du viel Zeit damit, durch dieselben Bereiche mehrmals zu gehen, besonders in Spielen, bei denen du ein Maximal-Level erreichen möchtest. Deshalb erschaffen wir Systeme, bei denen sich die Inhalte ändern – basierend auf der Tageszeit, dem Wetter, dem Ort – diese Vielfalt zu haben, ist für den Wiederspielwert von großer Bedeutung, damit es sich von Session zu Session anders anfühlt.”

GameReactor: “Und seit der kürzlichen Verschiebung, wie weit ist man da schon vorangekommen, und was plant ihr für die nächsten Monate?”

“Also wir haben uns hauptsächlich auf das Fortführen der Entwicklung des Spiels fokussiert, sodass wir es sobald wie möglich veröffentlichen können. Denn jeder wartet darauf und glaubt uns ruhig – auch wir wollen es so schnell wie möglich herausbringen.”

Quelle: GameReactor

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Thanks for submitting your comment!