Metal Gear Solid V: Ground Zeroes – Update schaltet Missionen frei

Seit einem Monat ist bereits der Prolog zum sehnsüchtig erwarteten Metal Gear Solid V: The Phantom Pain unter dem Decknamen Ground Zeroes für PlayStation 4 und Xbox One, sowie PlayStation 3 und Xbox 360 im Handel erhältlich. Teil des Prologs sind auch die sogenannten Jemais-Vu und Deja-Vu-Missionen, die allerdings bisher konsolenexklusiv waren. Mit Jemais-Vu durften Spieler der Microsoft-Konsolen in die Rolle von Raiden schlüpfen, durch Deja-Vu war eine Mission auf Sonys Konsolen in der Gestalt von Solid Snake spielbar.Heute gab Konami nun bekannt, dass diese exklusiven Missionen ab dem 1. Mai systemübergreifend mithilfe eines neuen Updates freigeschaltet werden. Dann werden also PlayStation-Spieler ebenfalls als Raiden in Jemais-Vu antreten dürfen, während Xbox-Spieler sich als Solid Snake in Deja-Vu versuchen.

Quelle: Konami
Share This Post
Geschrieben von Fabian Konschu
Redakteur im Bereich: Games Hört am liebsten Radio Los Santos
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.