Ubisoft – Kündigt neues Musikspiel Just Sing an

Ubisoft – Kündigt neues Musikspiel Just Sing an

Ubisoft erweitert seinen Einfluss im Musikgenre durch den neuen Titel Just Sing. Somit tritt Just Sing in die Fußstapfen der erfolgreichen Musiktitel Just Dance und Rocksmith. Durch eurenGesang oder lippensynchroner-Performance könnt ihr in Just Sing nicht nur im heimischen Wohnzimmer, sondern auch online zu Ruhm gelangen. Zur Auswahl steht eine Trackliste, die unter anderem Songs von Justin Bieber, Meghan Trainor, Sia, One Direction oder Queen enthält. Just Sing erscheint in Deutschland am 15. September für PlayStation 4 und Xbox One.

Mit mehr als 40 Songs, darunter Klassiker wie Queen’s „I Want To Break Free“ bis hin zu den neusten Chartstürmern wie „What Do You Mean?“ von Justin Bieber, könnt ihr euren eigenen Gesang aufnehmen oder einfach frei heraus lippensynchron performen. Alle Just Sing-Spielmomente können individuell mit verschiedenen Themen und Filter angepasst werden. Dadurch könnt ihr eure Videos kreativ gestalten und anschließend mit euren Freunden oder der Just Sing-Community teilen. Die Videos können aufgezeichnet werden durch die kostenlose Just Sing Companion App für iOS und Android oder mithilfe von Xbox One Kinect oder der PlayStation-Kamera. Um die Just Sing Companion App zu nutzen, müsst ihr euch lediglich mit eurem Smartphone und eurer Konsole in das gleiche WLAN-Netzwerk einklinken.

Just Sing bietet zwei verschiedene Spielvarianten:

  • Party-Modus: Spieler können mit bis zu vier Personen ihre eigenen Musikvideos erstellen, indem sie gemeinsam singen oder zu ihren Lieblingssongs lippensynchron performen.
  • Battle-Modus: Ein Spieler tritt gegen einen Freund in einem 1-gegen-1-Singwettkampf an. In diesem Modus können die Spieler zwischen verschiedenen Spezialeffekten wählen, die während des Wettstreits automatisch erscheinen, um das Wettbewerbsgefühl zu verstärken.

Die Tracklist umfasst über 40 Songs, die sowohl im Party- als auch im Battle-Modus verfügbar sind. Folgende Titel sind bereits bestätigt:

  • All About That Bass – Meghan Trainor
  • Drag Me Down – One Direction
  • What Do You Mean? – Justin Bieber
  • Chandelier – Sia
  • Love Me Like You Do – Ellie Goulding
  • One More Night – Maroon 5
  • Radioactive – Imagine Dragons
  • Can’t Feel My Face
  • I Love Rock ‘N’ Roll
  • All Of Me
  • Baby One More Time
  • I Will Survive
  • Colors Of The Wind
  • I Want You Back
  • Kryptonite
  • Rude
  • Stand By Me
  • Take On Me
  • The Fox

…und mehr!

Quelle: Pressemeldung

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Jasmin Paskuda
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Jetzt FAN auf Facebook von uns werden!

Facebook-Logo-fan-werden-nat-games