Guild Wars 2: Heart of Thorns – Erhält neuen Schlachtzugbereich

ArenaNet hat heute den nächsten Schlachtzugbereich in Guild Wars 2: Heart of Thorns veröffentlicht. Eine seltsame, magische Energie treibt ihr Unwesen im Dschungel und kreiert neue Gefahren. Spieler, die sich in die Tiefen Maguumas hineinwagen, werden dort nun auch auf den ersten schlafenden Raid-Boss treffen – Slothasor. Die neuen Gefahren bringen aber auch neue Belohnungen, denn Spieler erhalten nun im Salvation Pass neue Waffen und Waffen-Skins, einen Mini-Slothasor und vieles mehr.

Schlachtzüge in Heart of Thorns bieten durch und durch alles, was Guild Wars 2 positiv von anderen MMOs abhebt. Es gibt keine Einstimmungs-Quests, um Schlachtzüge in Heart of Thorns zu erleben und dank der in allen Klassen von Guild Wars 2 vertretenen heilerischen Fähigkeiten gibt es ein besonders großes Maß an Freiheit bei der Zusammenstellung der Trupps. Intensität und Tempo der Action in den Schlachtzügen stellen eine Erweiterung des Kampfsystems aus dem Grundspiel dar, in dem der Erfolg eines Spielers durch Geschick, Strategie und gutes Timing bestimmt wird.

Quelle: Pressemeldung

Tobias Liesenhoff
Geschrieben von
hofft stillgeheim, dass er als "neuer Stefan Raab" eine Show wie TV Total zurückbringt und moderiert.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen