Turtle Beach – Mit dieser Hardware werdet ihr zum Piloten

Passend zum Release des Microsoft Flight Simulators für die Xbox, bringt Turtle Beach ein Steuerungssystem auf den Markt, mit dem ihr selbst zum Piloten werdet. Besonders an dem System ist, dass das Ganze mit den Microsoft Konsolen kompatibel ist.

Turtle Beach bringt Cockpit auf den Markt

Der Traum vom Fliegen kann sich leider nicht jeder erfüllen, doch mit dem Microsoft Flight Simulator und dem VelocityOne Flight Steuerungssystem, kommt ihr euren Traum einen Schritt näher. Das Paket besteht aus einem realistischem Steuerhorn und einem modularen Schubquadrant. Die gesamte Hardware ist nicht nur mit dem Windows PC, sondern auch mit der Xbox Series X|S und der Xbox One kompatibel. Damit können sich auch Konsolenspieler endlich realistischer Flugsteuerung erfreuen.

Das Steuerhorn bietet eine 180°-Drehung, um sanfte und präzise Kurskorrekturen vornehmen zu können. Der modulare Schubquadrant besteht aus einer Doppelhebel-Steuerung, Vernier-Steuerung mit 10 anpassbaren Tasten und einem integrierten Neigungstrimrad. Die Schubhebel können je nach Flugzeug angepasst werden. Das Cockpit zeigt Statusmeldungen in Echtzeit an und die drei Panels können je nach Wunsch angepasst werden. Die Hardware wird mit zwei USB-C Kabel an der Konsole oder am PC angeschlossen. Wenn ihr noch mehr zu dem VelocityOne Flight wissen wollt, schaut einfach mal auf der Turtle Beach-Webseite vorbei. Da ich absolut keine Ahnung von der Hardware habe, ist es besser ihr informiert selbst, bevor ich hier nur Müll rede. Derzeit könnt ihr die Hardware für 349,99 Euro vorbestellen.

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Turtle Beach

 

Share This Post
Geschrieben von Tim Makowski
Redakteur im Bereich: Games Glaubt an das Herz der Karten.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.