Angeschaut: Desperados 3 (gamescom 2018)

Die Entwickler von Mimimi Productions haben sich dem Echtzeittaktik-Klassiker Desperados zu herzen genommen und entwickeln einen dritten Teil. Mit Shadow Tactics bewies das junge Studio bereits, dass Echtzeittaktik zu ihren Stärken gehören. Was wir von dem neuen Projekt halten, erfahrt ihr jetzt.

 

Ein würdiger neuer Teil?

Nach dem Erfolg der beiden Vorgänger macht sich das Münchener Studio an die Arbeit und entwickelt eine Fortsetzung. In Desperados 3 kämpft ihr euch mit einem Team aus fünf Haudegen durch den wilden Westen. Angeführt wird eure Gang vom alt bekannten John Cooper. Auf der Suche nach eurem Erzfeind durchstreift ihr unter anderem Städte aber auch Moore. Jedes eurer Helden ist dabei mit Spezialfähigkeiten ausgestattet. Nur im Team kommt ihr vor ran. Es gilt Fähigkeiten schlau zu kombinieren und beispielsweise einen Gegner mit einer Münze in eine übergroße Bärenfalle zu locken. Jeder Level lässt sich auf verschiedene Wege gewinnen. Es bleibt an euch ob ihr euch lieber hinterrücks anschleicht und eure Gegner ausschaltet, oder ob wir den direkten Kampf sucht und mit brachialer Waffengewalt die Gegner angreift. Zu beachten ist dabei das die Ganoven oder Gesetzeshüter dabei fast immer in der Überzahl sind. Ein geplanter Angriff ist somit meist die bessere Option.

 

Angebot
Desperados 3 (Playstation 4)
  • Besiege den Gegner mit tödlichen oder nicht-tödlichen Angriffen, gehe heimlich vor oder stürze dich in wilde Schießereien
  • Erlebe ein fesselndes Wildwest-Szenario vor der Kulisse der amerikanischen Frontiers, von geheimnisvollen Sümpfen sowie modernen Großstädten uvm.
  • Erlebe echte Entscheidungsfreiheit mit unzähligen Möglichkeiten, um jede Herausforderung zu meistern
  • Spiele fünf einzigartige Charaktere mit speziellen und individuellen Fähigkeiten

 

  • Angeschaut: Desperados 3 (gamescom 2018)
    “Desperados 3 kann ein würdiger Nachfolger der Reihe werden. Das Entwicklerstudio hat noch genug Zeit um Fehler auszubessern, denn erscheinen soll es erst im Jahr 2019, für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Was wir sahen lies uns in alten Zeiten schwelgen. Gameplay und Leveldesign müssen sich wohl nicht vor den alten Klassikern verstecken.”
    Kevin Beverungen, Redakteur
Kevin Beverungen
Geschrieben von
hat immer Hunger!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.