Mass Effect: Andromeda – Zuständiges Entwicklerstudio geschlossen

Nachdem der Sci-Fi Shooter Mass Effect: Andromeda im März diesen Jahres mit einigen Startschwierigkeiten veröffentlicht wurde, war der Aufschrei nach weiteren zusätzlichen Inhalten groß. Doch daraus könnte laut Electronic Arts Finanzchef Blake Jorgensen nichts mehr werden, da das zuständige Entwicklerstudio Bioware Montreal geschlossen wurde. Alle Mitarbeiter wurden in Jade Raymond’s EA Motive Studio oder bei Bioware Edmonton integriert, um unter anderem an der neuen IP Anthem mitzuwirken. Auch am MMORPG Star Wars The Old Republic sollen die ehemaligen Entwickler von Bioware Montreal arbeiten.

„Wir errichten ein neues Studio in Montreal und wir haben mehr als 100 brandneue Leute bei EA eingestellt. Damit wollen wir die neue Marke produzieren, die rund um das Team von Jade Raymond entsteht. (…) Wir haben das Team von BioWare Montreal in das gleiche Studio integriert.“

Somit ist so gut wie ausgeschlossen, dass weitere Inhalte zu Mass Effect: Andromeda folgen werden. Gänzlich ausgeschlossen hat es Jorgensen zwar nicht, doch stehen die Chancen dafür nicht sehr hoch.

 

 

Quelle: TweakTown

 

Share This Post
Geschrieben von Jasmin Beverungen
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.