No Man’s Sky – Nach Verschiebung Studio Chef erhält Morddrohungen

Nach der Ankündigung das sich der Release von No Man’s Sky bis zum 10. August verzögert, haben sie manche Leute mal wieder von der schlechtesten Seite gezeigt, Hello Games Chef Sean Murray hat seitdem nämlich massig Morddrohungen erhalten wie er über Twitter verrät.

 


Quelle: Twitter (Sean Murray)

Share This Post
Avatar-Foto
Geschrieben von Marco Schmandt
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!