Xenoblade Chronicles X soll nutzerfreundlicher werden

Aus dem Interview mit dem EDGE-Magazin mit dem Produzenten Tetsuya Takahashi ist nun ein weiteres kleines Detail zu Xenoblade Chronicles X aufgetaucht. In dieser Woche sickerte bereits durch, dass X eine etwa fünfmal größere Welt haben soll als sein “Vorgänger”. Nun wurde aus dem Interview auch noch bekannt, dass Monolift Soft eine “nutzerfreundlichere Erfahrung” bieten will als Xenoblade, vor allem, was die Quests angeht.

Zu den Quests in Xenoblade gehörte immer auch ein Quest-Log, das ziemlich umfangreich war. Takahashi sagte, Ziel sei es, die Informationen in Xenoblade Chronicles X auf bessere Weise zu vermitteln. Objekte und relevante Personen sollen auf der Karte angezeigt werden. Zudem gibt es “einige andere Funktionen, die bei Quests helfen” sollen.

Xenoblade Chronicles X erscheint 2015 exklusiv für Nintendo Wii U.

Quelle: siliconera.com

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.