Wolfenstein: The New Order – Geo-Locking Maßnahme als Zensur auf dem PC!

Wie Bethesda kürzlich mitteilte sind Internationale Versionen des Spieles in Deutschland verboten. Als Grund für das Verbot in Deutschland, werden die Flaggen der Naziherrschaft und alles was damit zusammenhängt, angegeben. Also kann man – wenn man das Spiel über Steam kauft, davon ausgehen, dass es zensiert ist. Komischerweise bezieht sich die Zensur nur auf die Nazisymbole, jedoch nicht auf den Gore-Faktor des Spieles an sich.

Was ist Geo-Locking?

Geo-Locking ist im Grunde genommen eine Möglichkeit, ein Land oder mehrere Länder von bestimmten Daten oder Inhalten abzutrennen. Da in Deutschland das Thema “Nazi” oder “3. Reich” sehr sensibel ist, wurde hier enorm zensiert. Jetzt denken sich natürlich manche leute: “Okay ist ja kein Thema. Dann hol importiere ich es mir eben aus Österreich!”. Hier müssen wir euch leider auch enttäuschen: Die Internationale Version von dem neuen Wolfenstein ist auch in Österreich verboten. Wenn dann müsst ihr es aus den Staaten selbst importieren – was jedoch manchmal schwieriger ist als angenommen. Ob Amazon und andere Verkäufer die unzensierte Version nach Deutschland verschicken bleibt noch unklar.

Zitat von Bethesda: “A violation may result in confiscation of the Game, a high financial penalty or up to three years in prison. Any person involved and/or responsible for such violation may be prosecuted and sentenced, including officers and employees of companies involved“. Sie mal einer an.

Quelle: Polygon

Share This Post
Geschrieben von Thomas Solzic
Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.