GameStop – Schließt über 100 Filialen!

Wie Gamestop CEO Paul Raines bestätigt hat, wird dan Unternejmen 120 bis 130 Filialien in den USA schließen. Die weltweit größte Einzelhandelskette für Computerspiele und Unterhaltungssoftware will sich stärker um Geschäftsfelder wie Smartphones und Tablets kümmern und im Gegenzug sich weniger mit dem Handel von Videospielen befassen. Aus diesem Grund werden 200 bis 250 Spring Mobile Läden und 20 bis 25 Simply Mac Filialen in den USA eröffnen. Weltweit besitzt das Unternehmen derzeit 6.457 Spielefachgeschäfte.

Quelle: gamesindustry.biz

Share This Post
Geschrieben von Kevin Kreisel
Freier Redakteur von NAT-Games.de
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.