Darksiders 2: Deathinitive Edition – Veröffentlichung am 27. Oktober 2015

Darksiders 2: Deathinitive Edition – Veröffentlichung am 27. Oktober 2015

Nordic Games hat heute angekündigt, dass die Darksiders II Deathinitive Edition am 27. Oktober 2015 – als Boxversion und digital – für PlayStation 4 und Xbox One zum Preis von EUR 29,99 weltweit veröffentlicht wird.

 

„Es kommt nicht oft vor, dass man als Entwickler die Möglichkeit bekommt, noch einmal zu einem seiner früheren Spiele zurückzukehren. Die seitdem vergangene Zeit und die vielen Spiele, an denen wir alle seit der Veröffentlichung von Darksiders II gearbeitet haben, haben es uns ermöglicht, uns mit frischer Perspektive abermals an das Spiel heranzuwagen. So haben wir uns diesem umfangreichen Spiel erneut zugewandt und haben dabei Dinge in Angriff genommen, für die wir beim ersten Mal keine Zeit hatten oder die wir gar nicht bemerkt hatten. Zunächst haben wir damit begonnen, alle Assets des Spiels zu überarbeiten, die Texturauflösungen zu verbessern und die Grafik an die aktuellen Maßstäbe der Technik anzupassen, um so neue Lightning- und Rendering-Optionen vollständig ausnutzen zu können. Darksiders II verfügt über viele DLCs in Form von Waffen, Rüstungen und einzigartigen Schauplätzen. Diese Inhalte wirkten bisher losgelöst von der Hauptkampagne, deshalb wurden sie nun besser in den Spielverlauf integriert und entsprechend angepasst. Zuletzt haben wir noch eine unzählige Menge an Feedback eingearbeitet, welches wir nach der ursprünglichen Veröffentlichung des Spiels hinsichtlich Balancing und Bugs erhalten haben. Mit all diesen Änderungen ist dies wahrhaft die ,Definitive Edition‘ von Darksiders II.“ – John Pearl, leitender Designer, Gunfire Games

 

Die Deathinitive Edition ist eine grafisch aufgewertete Fassung von Darksiders II, die sämtliche DLCs (Maker Armor Set, The Abyssal Forge, The Demon Lord Belial, Death Rides, Angel of Death, Deadly Despair, Shadow of Death, Mortis Pack, Rusanov’s Axe, Van Der Schmash Hammer, Fletcher’s Crow Hammer, Mace Maximus, Argul’s Tomb) enthält und eine native Auflösung von 1080p bieten wird. Neben der grafischen Überarbeitung wurden auch Balancing und Lootverteilung verfeinert. Das gesamte Projekt wurde dem erfahrenen Team von Gunfire Games anvertraut, wo nahezu alle Mitarbeiter zuvor bereits bei Vigil Games an Darksiders gearbeitet haben.

 

Über Darksiders II Deathinitive Edition
Was mit Krieg beginnt, endet mit Tod.

Erweckt vom Ende der Tage macht sich Tod als gefürchtetster der vier Reiter der Apokalypse auf, um die Menschheit zu retten und den Namen seines Bruders reinzuwaschen. Während seines Abenteuers entdeckt er, dass es weit Schlimmeres gibt als eine irdische Apokalypse, und dass ein uralter Groll die gesamte Schöpfung bedroht.

  • Spiel mit Tod: Sei der gefürchtetste der vier Reiter der Apokalypse, der ganze Welten auslöschen und gegen Mächte jenseits von Himmel und Hölle antreten kann.
  • Episches Universum: Anders als alles, was die Spieler bisher gesehen haben, umgesetzt im fantastischen Stil von Joe Mad.
  • Himmel/Hölle: Erforsche ergreifende Spielumgebungen, die an Himmel und Hölle angelehnt sind.
  • Auswahl & Anpassung: Erstelle deine eigene Spielerfahrung mit verschiedenen Rüstungen, Waffen und Fertigkeitsbäumen, mit denen du „deinen eigenen Tod“ gestalten kannst.
  • Wiederspielwert: Erforsche eine gewaltige, offene Spielwelt, erlebe Dutzende Nebenquesten und baue deinen eigenen Tod auf – mit einem vollständigen Levelsystem, Fertigkeitsbäumen und endlosen Ausrüstungskombinationen.
  • Agilität: Der Tod ist ein wendiger und schneller Charakter, ein vollendeter Akrobat, mit dem die Spieler die Welt wie nie zuvor erforschen können.

 

Features der Deathinitive Edition:

  • Darksiders II, ausgestattet mit ALLEN DLCs*, bietet über 30 Stunden Spielzeit
    *(Maker Armor Set, The Abyssal Forge, The Demon Lord Belial, Death Rides, Angel of Death, Deadly Despair, Shadow of Death, Mortis Pack, Rusanov’s Axe, Van Der Schmash Hammer, Fletcher’s Crow Hammer, Mace Maximus, Argul’s Tomb)
  • Weiter verbesserte Grafikengine für eine noch höhere Grafikqualität, insbesondere bei Licht- und Schatten-Effekten
  • Überarbeitete Level-, Charakter- und Umgebungsgrafiken
  • 1.080p als native Auflösung
  • Überarbeitetes Balancing mit verfeinerter Lootverteilung

 

Quelle: Pressemeldung

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Tobias Liesenhoff
freut sich schon auf 2017, da es viele Veränderungen geben wird. :-)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Lost Password

Jetzt FAN auf Facebook von uns werden!

Facebook-Logo-fan-werden-nat-games