Warframe – Test zum zweitletzten Airbender

Das sich unter den Warframe Entwicklern einige Fans der Nickelodeon Show The Last Airbender befinden ist kein Geheimnis. So überrascht es nicht, dass mit Baruuk ein Warframe seinen Weg ins Spiel geschafft hat, der perfekt in die Serie passen würde. Der Kampfmönch bringt dabei einige interessante Fähigkeiten mit, sowie eine neue Schwert und Schild Waffe. Ich habe mir den neuen Warframe ausführlich angeschaut und dabei gleichzeitig einen meiner neuen Favoriten gefunden.

 

Baruuk, der zweitletzte Airbender

Mit Baruuk bekommt Warframe einen Neuzugang, der es in sich hat. Was zu Beginn wie ein defensiver Support Frame aussieht, enthüllt sich schnell als ein stiller Krieger mit hohem Schadenspotenzial. Seine erste Fähigkeit erlaubt es Baruuk Angriffen in einem Bereich vor ihm zu entgehen, indem Projektile einfach durch ihn hindurchgehen, solange er selbst nicht zurückschlägt. Lull gibt Baruuk die Fähigkeit Feinde einzuschläfern, wodurch diese für Finisher offen sind. Desolate Hands sorgt für Support für euch und eure Alliierten sowie für Crowd Control. Die schwebenden Dolche sorgen bei euch oder euren Mitspielern für Schadensreduktion und Feinde werden entwaffnet. Die vierte Fähigkeit von Baruuk, Serene Storm, ist eine Besonderheit. Ähnlich wie Nidus, verwendet diese Fähigkeit eine alternative Ressource statt der normalen Energie. Restraint ist Baruuk’s Zurückhaltung und jede Form von Gewalt reduziert seine Restraint Anzeige. Ist sie zumindest teilweise geleert, verliert Baruuk die Geduld und lässt die Fäuste sprechen. Wie Aang aus The Last Airbender, deckt ihr Gegner mit eleganten Kombos ein, ohne diese direkt zu berühren. Dabei füllt sich euer Restraint langsam wieder. Ist die Anzeige voll, endet die Fähigkeit automatisch, kann aber auch vorzeitig deaktiviert werden. Serene Storm ist dabei eine extrem starke Fähigkeit, die sogar durch Objekte hindurch Gegner treffen kann. Ich hatte jede Menge Spaß mit Baruuk wild umher wirbeln zu können. In vielen Fällen konnte ich mit der Fähigkeit, aufgrund der langen Dauer, sogar mit Warframes wie Saryn mithalten, was schon einiges sagt.

Warframe Baruuk

Baruuk und Cobra & Crane

 

Baruuk’s Fähigkeiten im Überblick

  • Passive Fähigkeit Restraint
    • Baruuks Toleranz für Gewalt schwindet mit jedem Angriff, den er einstecken muss oder Gegner den er angreifen muss. Restraint dient als Ressource und gibt bis zu 50% Schadensreduktion, wenn die Anzeige vollständig leer ist
    • jeder Treffer, dem ihr durch Elude entgeht, senkt Restraint bei 0.6%
    • jeder Gegner beeinflusst durch Lull senkt Retraint bei 0.81%
    • jeder Gegner entwaffnet durch Desolate Hands senkt Restraint bei 1.6%
    • Baruuks vierte Ability Serene Storm nutzt Restraint anstatt Energie als Ressource
  • Elude
    • Baruuk empfängt Geschosse von Feinden mit offenen Armen und alle frontalen Angriffe gehen durch Baruuk hindurch, ohne Schaden zu verursachen.
    • Der Bereich vor Baruuk kann bis zu 180 Grad vor euch abdecken. Während Elude aktiv ist dürft ihr selbst nicht angreifen, da ihr sonst wieder Schaden nehmt. Angriffe von hinten werden nicht abgefangen.
    • Die Fähigkeit profitiert von Ability Efficiency und Ability Duration Mods
  • Lull
    • Baruuk erzeugt in einem Radius von bis zu 25 Metern ein Feld, das bis zu 5 Sekunden anhält und Gegner verlangsamt und einschläfert
    • Lull setzt Alarmierung der Feinde zurück und vergessen so, dass sie Baruuk entdeckt haben
    • eingeschläferte Feinde sind offen für Melee Finishers
    • Die Fähigkeit profitiert von Ability Range, Ability Duration Mods
  • Desolate Hands
    • Baruuk beschwört einen Ring aus schwebenden Dolchen um ihn herum
    • jeder Dolch gibt Baruuk 10% Schadensreduktion
    • Dolche suchen automatisch Feinde in Reichweite und entwaffnen diese und verursachen Schaden, Alliierte in Reichweite von Baruuk können Dolche aufnehmen und von diesen profitieren, Reichweite der Dolche kann durch Ability Range Mods erweitert werden
    • der Schaden der Dolche kann durch Ability Strength Mods verstärkt werden
    • egal wie viele Dolche Baruuk um sich hat, Schadensreduktion kann -90% nicht überschreiten
    • ist Elude aktiv, wird die Reichweite der Dolche verdoppelt
  • Serene Storm
    • ist Baruuks Restraint Anzeige reduziert, kann er seine Ultimate Serene Storm nutzen, während sich die Restraint Anzeige langsam wieder füllt
    • Serene Storm nutzt Baruuks Exaulted Weapon Desert Wind, die einzeln gemoddet werden kann
    • Serene Storm bietet unterschiedliche Kombos mit unterschiedlichen Effekten
    • Feinde können in Reichweite gezogen oder weggestoßen werden, Feinde können aber auch in die Luft gehoben und so außer Gefecht gesetzt werden
    • Schaden der Fähigkeit kann mit Ability Strength Mods verstärkt werden
Warframe Baruuk

Baruuks Abilities im Überblick

 

Meine verwendeten Builds

Ich hatte viel Spaß damit verschiedene Builds für Baruuk, Desert Wind und Cobra & Crane zu testen. Manche Experimente haben dabei zwar nicht zu großen Erfolgen geführt, aber mit meinen aktuellen Builds bin ich sehr zufrieden gewesen. Insbesondere Baruuk spielt sich mit diesem Build extrem gut und Adaptation passt hervorragend.  

 

Baruuks Cobra & Crane

Da Baruuk eigentlich von Mönchen inspiriert ist, ist seine Waffe eine Melee/Schild Kombination statt einer Feuerwaffe. Obwohl Cobra & Crane von jedem Warframe benutzt werden kann, hat die Waffe eine Spezialität zu bieten, wenn Baruuk sie nutzt. Der erste Treffer mit der Waffe, wenn Baruuk sie nutzt, schläfert Gegner ein. Mit einer Crit Chance von nur 10% sollte man sich in Sachen Builds eher auf einen Status Build konzentrieren. Selbst mit einem richtig guten Status Build solltet ihr aber lieber zu einem Zaw greifen, wenn es gegen Gegner auf Sortie Level geht.

 

Positiv:

Baruuk's defensive Fähigkeiten passen sich gut in sein Kit ein und bieten Wechselwirkungen miteinander
Serene Storm und die Restraint Mechanik passen gut in das Mönchskonzept
Die verschiedenen Kombos von Serene Storm erinnern stark an die Last Airbender Serie
Baruuk bietet eine gute Balance zwischen Defensive und Offensive mit großem DPS Potenzial

Negativ:

Baruuk's Cobra & Crane ist nicht allzu gut gegen Gegner auf Sortie Level geeignet
  • Warframe Baruuk
    “Der Kriegsmönch Baruuk hat sich schnell zu einem meiner Favoriten entwickelt. Seine Ability Kit macht Spaß und ist in sich stimmig. Insbesondere Serene Storm erweist sich aber als sehr stark und kann sogar mit klassischen DPS Frames wie Saryn mithalten. Baruuks Waffe Cobra & Crane ist als Statuswaffe durchaus brauchbar bis zu einen gewissen Gegnerlevel, kann allerdings auf Sortielevel nicht mit Alternativen wie Zaws mithalten. Die Fans von The Last Airbender unter euch sollten Baruuk auf jedem Fall ausprobieren.
    Marco Schmandt, Redakteur
Marco Schmandt
Geschrieben von
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.