Warframe Inaros Prime Access – Test zum Prime Sandkönig

Der Inaros Prime Access ist verfügbar in Warframe und natürlich könnt ihr den Sandkönig und seine Waffen auch im Spiel farmen. Ich habe es mir nicht nehmen lassen und habe mir den neuen Prime sowie sein Arsenal Panthera Prime und Karyst Prime genau angeschaut. Wie die Neuzugänge abgeschnitten haben, verrate ich euch jetzt.

 

Warframe Inaros Prime Access

Wenn es um das eigentliche Thema eines Warframes geht, war Inaros mit seinem Ägypten-Thema immer einer meiner Favoriten. Sein Mix aus ägyptischem Gott und Mumie ist gut umgesetzt und auch die verfügbaren Skins erlauben euch dieses Design noch weiter zu verfeinern. Leider habe ich mit Inaros aber auch ein großes Problem was sein Ability Kit und sein Gameplay insgesamt angeht. Inaros einziges Gimmick ist die Tatsache, dass er im Grunde unsterblich ist, was hin und wieder ganz nett ist. Leider sind von seinen vier Fähigkeiten zwei komplett nutzlos, sobald man die Startplaneten hinter sich gelassen hat und seine erste Fähigkeit ist nur bedingt hilfreich. Einzig seine vierte Fähigkeit Scarab Swarm ist brauchbar. Die erste Fähigkeit Desiccation blendet Feinde in Reichweite mit Sand und raubt ihnen ein wenig Gesundheit in kleinen Happen. Geblendete Gegner sind dabei offen für Finisher, was nützlich ist wenn ihr einen Cover Lethality Build mit Inaros verwendet. Für eine erste Fähigkeit ist das recht solide, auch wenn ihr nicht immer davon Gebrauch machen könnt. Die zweite Fähigkeit Devour lässt euch einen Feind verschlingen und in einen Sandklon verwandeln, der dann für euch kämpft, sollte dieser durch Devour sterben. Was sich cool anhört, wird sehr schnell absolut wertlos, sobald ihr auf Feinde mit hohem Panzerungswert und Gesundheit trefft. Dieser Vorrat muss nämlich geleert werden und solange ihr an dem Feind knabbert, müsst ihr still an Ort und Stelle verweilen und seid schutzlos. Auch wenn Inaros ein extremer Tank ist, solltet ihr nie die Zielscheibe spielen, insbesondere gegen Feinde jenseits von Level 100. Darüber hinaus habt ihr am Ende vielleicht zwei Minuten verschwendet, um einen Sandklon zu erschaffen, der schon nach kurzer Zeit wieder zu Boden geht.

Es macht daher keinen Sinn, Desiccation zu verwenden. Ebenso sinnlos ist Sandstorm, die dritte von Inaros Fähigkeiten. Inaros verwandelt sich hierbei in einen Sandsturm und wirbelt durch die Feinde, die dabei durch die Gegend geschleudert werden. Und hier haben wir auch gleich das Problem, denn ihr wollt in Warframe Feinde schnell ausschalten. Nichts ist nerviger, als weit verstreuten Feinden hinterherrennen zu müssen. Beide Fähigkeiten brauchen meiner Meinung nach einen Rework, wie es schon in der Vergangenheit bei Wukong oder auch Titania der Fall war. Desiccation zum Beispiel würde ich dem Thema passend in einen Fluch umarbeiten, der Feinde sofort verwirrt und zeitweise auf eure Seite zieht. Während der Fluch aktiv ist, würden die betroffenen Feinde dauerhaft schrittweise Panzerung und Gesundheit verlieren, die Inaros und seinen Alliierten in Reichweite zur Verfügung gestellt werden. Aus Sandstorm würde ich in eine stationäre Fähigkeit machen. Dabei würde Inaros einen Sandsturm beschwören, in dem er und Alliierte sich frei bewegen können. Alliierte im Sandsturm erhalten einen Buff für Panzerung und Gesundheit und Feinde, die den Sandsturm betreten, erhalten einen Debuff und werden geblendet. Diese Fähigkeiten würden dann nicht nur nützlich sein, sondern, im Gegensatz zu ihren Originalversionen, auch besser mit dem Level der Feinde skalieren. Scarab Swarm ist die Fähigkeit, die Inaros seinen wahren Wert gibt, denn habt ihr erstmal Scarab Armor an euch, nehmt ihr deutlich weniger Schaden und mit dem entsprechenden Build und seinem Augment Negation Swarm könnt ihr euch zudem noch immun gegen Statusveränderungen machen. Wenn es im Spiel aktuell einen Warframe gibt, der dringend einen Rework braucht, dann ist das Inaros. Einfach nur ein Tank zu sein, ohne interessante extra Fähigkeiten, ist einfach zu langweilig. Aber der Inaros Prime Access hat ja auch noch Waffen zu bieten.

Warframe Inaros Prime Access

Inaros Prime mit Panthera Prime und Karyst Prime.

 

Inaros Primes Fähigkeiten im Überblick

Passive Fähigkeit

Anders als andere Warframes geht Inaros nicht in den Bleedout Status über, wenn er zu Boden geht. Stattdessen umschließt ihn sein Sarkophag und er kann Feinde um sich anvisieren, um Schaden zu verursachen. Der verursachte Schaden trägt dazu bei Inaros wiederzubeleben. Mitspieler können Inaros aber auch normal wiederbeleben, wie jeden anderen Warframe.

Desiccation

Inaros schleudert Feinden in Reichweite Sand entgegen, die dadurch geblendet werden und ihnen Gesundheit entzogen wird. Die Fähigkeit profitiert von Ability Strength, Ability Duration und Range Mods.

Devour

Hält einen Feind in Treibsand fest und zieht ihn zu euch. Inaros verspeist den Feind und stiehlt dabei Gesundheit. Stirbt der Feind durch Devour, wird er in einen Sandklon verwandelt, der an eurer Seite kämpft. Die Fähigkeit profitiert von Ability Strength, Ability Duration und Range Mods.

Sandstorm

Inaros verwandelt sich in einen Sandsturm der Feinde herumschleudert und im Treibsand verschlingt. Die Fähigkeit profitiert von Ability Strength, Ability Duration und Range Mods.

Scarab Swarm

Transformiert Gesundheit in gehärtete Skarabäus-Panzerung. Die Panzerung kann abgesprengt werden, um Schaden bei Feinden zu verursachen. Die Fähigkeit profitiert von Ability Strength, Ability Duration und Range Mods.

Warframe Inaros Prime Access

Inaros Primes Fähigkeiten im Überblick.

 

Meine verwendeten Builds

Mein Build für Inaros ist wahrscheinlich der simpelste Build von allen. Da fast sein gesamtes Ability Kit nutzlos ist, kann man getrost ignorieren, den Build auf diese zu konzentrieren. Die Mods fokussieren sich drauf Inaros mehr Gesundheit und Panzerung zu geben. Mit Adaption und Negation Swarm als Unterstützung für mehr Schadensreduzierung und Statusimmunität, seid ihr wirklich so gut wie unsterblich. Ich würde mir wünschen, in Zukunft einen etwas interessanten Build für Inaros benutzen zu können, wenn seine restlichen Fähigkeiten es wert sind.
Warframe Inaros Prime Access

 

Panthera Prime und Karyst Prime

Im Gegensatz zu Inaros haben mich seine Waffen Panthera Prime und Karyst Prime aus dem Inaros Prime Access wirklich überzeugen können. Panthera verschießt kleine Sägeblätter und bietet als Sekundärfeuer die Möglichkeit wie mit einer Kettensäge Gegner anzugreifen. Mit 18 % Crit und 30 % Status Chance kann sich die Mastery Rank 14 Waffe wirklich sehen lassen. Mein Build ist, wie so oft, ein Hybrid Build, der am Ende Status auf 84 % und Crit auf 45 % steigert. Als Status kombiniere ich Viral und Heat zum aktuell besten Mix “Firal”. Selbst Feinde jenseits der 130 kann man damit schnell auseinandernehmen. Inaros Dolch Karyst Prime hat mich dann aber ehrlich am meisten überrascht, insbesondere da ich sonst eher selten zu Dolchen greife. Dolche bieten zwar oft gute Werte, aber ihr Mangel an Reichweite machen sie für mich nicht zur ersten Wahl. Karyst allerdings hat inzwischen öfter seinen Weg in mein Setup gefunden. Der Mastery Rank 12 Dolch bietet mit 24 % Crit und 30 % Status Chance sehr ausgeglichene Startwerte und eignet sich ebenfalls sehr gut für einen Hybrid Build. Auch hier habe ich mich für Firal als Statuskombination entschieden, in Verbindung mit schneller Angriffsgeschwindigkeit und Reichweite. Selbst Feinde mit hohem Level gehen überraschend schnell zu Boden, wenn ihr sie erst mal mit schnellen Hieben eindeckt. Beide Waffen sind es definitiv wert gefarmt zu werden.

Relikttabelle mit Droprate
TeilReliktDroprate
Inaros Prime BlueprintAxi W1Uncommon
Inaros Prime SystemsLith M6Common
Inaros Prime ChassisNeo T3Uncommon
Inaros Prime NeuropticsMeso I1Rare
Panthera Prime BlueprintAxi C5Common
Panthera Prime BarrelLith P3Rare
Panthera Prime StockMeso N10Uncommon
Panthera Prime ReceiverMeso P2Rare
 Karyst Prime HandleAxi B4Uncommon
Karyst Prime BladeMeso K3Rare
Karyst Prime BlueprintMeso P3Common

 

PlayStation 4 Gold Wireless Headset
  • Inhalt: Wireless-Headset Gold - Black Edition, Wireless Adapter,3.5mm Audiokabel, USB-Kabel, Anleitung
  • Entdecken Sie, wie großartig Ihre Spiele klingen können mit einem Headset, dass außergewöhnliche Audioqualität, ein versteckte Mikrofone mit Rauschunterdrückung und ein eues ultra-komfortables Design bietet
  • Tauchen Sie in atemberaubenden 7.1 Virtual Surround Sound und von Spieleentwickler erstellten Audiomodi ein. Bleiben Sie länger im Spiel mit einem PS VR-optimierten Design, affinierten Über-Ohr-Kissen und einem eingebauten Akku
  • Entdecken Sie, wie Spiele mit speziellen Audiomodi, die von den Spieleentwicklern selbst ntworfen wurden, wirklich klingen sollen. Genießen Sie maßgeschneiderte Arrangements für die neuesten Titel über die Headset Companion App für PS4
  • Nahtlose drahtlose Steuerung: Mit den PS4 - und PS4 Pro-Konsolen sowie PCs und Macs, die alle über einen ntegrierten Akku verfügen, können Sie epische Gaming-Sessions mit nahtloser drahtloser Konnektivität erleben

Positiv:

Das Design von Inaros Prime ist gelungen und macht dem Sandkönig alle Ehre
Mit Panthera Prime und Karyst Prime bekommt ihr diesmal zwei wirklich gute Waffen

Negativ:

Inaros Fähigkeiten brauchen dringend einen Rework um ihn etwas vielseitiger zu machen
  • Warframe Inaros Prime Access
    “Der Inaros Prime Access hat einiges zu bieten, allerdings ist es leider nicht unbedingt Inaros selbst. In Sachen Design ist Inaros Prime ohne Zweifel ein Volltreffer, aber die Prime Variante hätte zusammen mit einem Rework seiner Fähigkeiten kommen sollen. Sein Kit ist einfach nutzlos gegen Feinde auf höherem Level und man nutzt am Ende nur seine vierte Fähigkeit. Für ein Spiel bei dem Abilities so wichtig sind, wäre es gut auch mehr als eine brauchbare Fähigkeit zu haben. Panthera Prime und Karyst Prime hingegen sind wirklich gute Waffen geworden und stellen deutliche Upgrades gegenüber den Standardversionen dar. Die Waffen aus dem Prime Access sind ein Muss, Inaros hingegen braucht einen guten Rework, wenn er mehr sein soll, als bloß ein Tank. “
    Marco Schmandt, Redakteur

Ab in die Sammlung?

Der Inaros Prime Access bringt zwei richtig gute Waffen und die Prime Version eines hilfebedürftigen Warframes.

Geschrieben von
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.