Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Trending

Test: Dino Ranch: Rettungsaktion

Ein Dino-Abenteuer für die Kleinen

Dino Ranch: Rettungsaktion im Überblick

Online Multiplayer

Couch-Koop / Splitscreen

Mikrotransaktionen

Lootboxen

Onlinezwang

Kostenpflichtiger Seasonpass für DLCs

Dino Ranch: Rettungsaktion [Switch]
  • Begebe dich auf ein dino-tastisches Videospiel-Abenteuer basierend auf der beliebten Zeichentrickserie Dino Ranch!
  • Entdecke gemeinsam mit deinen Lieblingshelden Jon, Min und Miguel eine Welt voller Cowboys und Dinos und spiele lustige Minispiele mit Dino-Charakter!
  • Fahre an der Seite von Jon und Blitz, während er blitzschnell durch die Ranch und ihre Umgebung rast. Nehme an dynamischen Minispielen teil, um die verlorenen Eier zu finden und zeige deine erstaunlichen Lasso-Fähigkeiten!
  • Schlüpfe in die Rolle von Min und Clover, den Verwaltern der Brüterei. Zeige deine Liebe und Fürsorge für die entzückenden Dinosaurier, während du sie pflegst, und erlebe die pure Freude, neu gefundene Eier auszubrüten.
  • Jedes große Abenteuer erfordert Einfallsreichtum! Verbünde dich mit Miguel, um wichtige Werkzeuge zu konstruieren und zu reparieren und Hindernisse mit dem explosiven Tango und ihrem starken Sprint zu überwinden!

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Releasedatum: 12. Oktober 2023

Genre: Abenteuer, Lernspiel

USK: ab 0 Jahren freigegeben

Publisher: Microids

Plattformen: Nintendo Switch

Dino Ranch: Rettungsaktion ist ein Abenteuer-Lernspiel für die Kleinen, das am 12. Oktober für die Nintendo Switch erschienen ist. Es nimmt euch mit in die Welt der gleichnamigen Zeichentrickserie, damit ihr die Diebe, die die Dino-Eier geklaut haben, findet und die Eier wieder nach Hause bringen könnt. Wie gesagt ist das Spiel auf eine sehr junge Zielgruppe ausgerichtet und vor diesem Hintergrund wurde das Spiel hier auch getestet.

 

Wo sind die kleinen Dino-Eier?

Etwas Schlimmes ist geschehen! In der Nacht haben Diebe die Brutstätte aufgebrochen und alle Dino-Eier der Ranch geklaut. Zum Glück sind Jon, Min und Miguel zur Stelle und mit ihrer Hilfe macht ihr euch auf den Weg, um die Diebe zu stellen und die Eier wohlbehütet wieder nach Hause zu bringen. Dabei können die drei euch auf verschiedene Wege helfen. Mit Jon und Blitz könnt ihr die Verfolgung der Diebe aufnehmen, Min und Clover helfen euch beim Ausbrüten der Eier und Miguel und Tango reparieren zerstörte Teile der Ranch und konstruieren neue Werkzeuge.

All das macht ihr in diversen Minispielen. Mal müsst ihr einer farbigen Spur folgen, manchmal müsst ihr Hindernissen in der Luft ausweichen oder ein Ei sauber schrubben. Ein anderes Mal müsst ihr sogar Dinos mit einem Lasso einfangen oder ihnen Essen in den Mund werfen, um sie abzulenken.

Nachdem ihr die Eier an allen möglichen Orten wiederfindet, sind sie auch schon bereit, ausgebrütet zu werden. Ihr kümmert euch also gemeinsam mit Min um die Eier und schon bald sind neue Baby-Dinos Teil eurer Ranch – süß! Leider könnt ihr mit den kleinen dann aber nichts mehr machen, außer sie auf der Koppel draußen zu sehen, wenn ihr an ihr vorbei geht.

 

Diverse Minispiele

Wie bereits erwähnt, erwarten euch in dem Spiel allerlei Minispiele. Diese sind einfach gehalten, für junge Spieler ist die “Schwierigkeit” aber durchaus angemessen. Frust sollte sich also nicht anstauen. Zudem sind die Spielchen einigermaßen abwechslungsreich, manchmal wiederholen sie sich aber auch. Zum Beispiel bleibt die Reihenfolge beim Ausbrüten der Eier immer gleich. Das wird aber durch neue Minispiele im Verlauf des Spiels wieder ausgeglichen. Schön hierbei ist, dass besonders bei den Konstruktionsaufgaben das räumliche Denken der Kinder gefordert ist. Bauteile müssen in die richtige Position gedreht werden, bevor sie eingesetzt werden können. Was für die meisten Erwachsenen wahrscheinlich kein Problem darstellt, ist für die Kleinen eine gute und angemessene Übung.

Besonders gut hat mir der Erzähler gefallen, der nicht nur die Geschichte mit einem gewissen Enthusiasmus erzählt, sondern auch während der Spiele immer wieder wohlwollende und anfeuernde Worte verliert.

Allerdings gibt es auch das ein oder andere, das nicht optimal umgesetzt worden ist. Bei der Verfolgung einer Dinosaurier kann man z.B. nur an den Abzweigungen entscheiden, in welche Richtung weiter gegangen werden soll. Den Dino aktiv lenken oder die Strecke gar selber laufen, geht leider nicht. Außerdem ist die Animation bei manchen Spielen eher seltsam. So verdreht ein Dino etwas seltsam den Kopf, wenn man ihm Medizin geben möchte. Und auch, dass man eine Wärmflasche bei Bauchweh an den Hals halten soll, erschien mir etwas wenig durchdacht.

 

Für Fans wohl ausreichend

Unterm Strich ist das Spiel für Dino Ranch-Fans sicherlich ok. Man kann seine Lieblingscharaktere aus der Serie steuern und begibt sich zusammen mit ihnen auf Eiersuche, wobei man diverse Minispiele spielen und kleine Dinos ausbrüten kann. Für ältere Spieler wäre das Spiel vermutlich schon etwas zu einfach. Aber die Kleinen können dem ganzen bestimmt einiges abgewinnen und verbessern zudem verschiedene Fähigkeiten, wie das bereits angesprochene räumliche Denken.

 

Dino Ranch: Rettungsaktion [Switch]
  • Begebe dich auf ein dino-tastisches Videospiel-Abenteuer basierend auf der beliebten Zeichentrickserie Dino Ranch!
  • Entdecke gemeinsam mit deinen Lieblingshelden Jon, Min und Miguel eine Welt voller Cowboys und Dinos und spiele lustige Minispiele mit Dino-Charakter!
  • Fahre an der Seite von Jon und Blitz, während er blitzschnell durch die Ranch und ihre Umgebung rast. Nehme an dynamischen Minispielen teil, um die verlorenen Eier zu finden und zeige deine erstaunlichen Lasso-Fähigkeiten!
  • Schlüpfe in die Rolle von Min und Clover, den Verwaltern der Brüterei. Zeige deine Liebe und Fürsorge für die entzückenden Dinosaurier, während du sie pflegst, und erlebe die pure Freude, neu gefundene Eier auszubrüten.
  • Jedes große Abenteuer erfordert Einfallsreichtum! Verbünde dich mit Miguel, um wichtige Werkzeuge zu konstruieren und zu reparieren und Hindernisse mit dem explosiven Tango und ihrem starken Sprint zu überwinden!

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Fazit zu Dino Ranch: Rettungsaktion

Dino Ranch: Rettungsabenteuer wird den Fans der Serie bestimmt gefallen, da sie gemeinsam mit den Hauptcharakteren ein kleines Abenteuer erleben können. Es erwartet sie viele verschiedene Minispiele und eine für die Kleinen bestimmt spannende Geschichte. An der einen oder anderen Stelle ist es aber etwas schade, dass man zum Beispiel die geretteten Dino-Babys nur noch aus der Ferne betrachten kann.Vanessa Jochum (Redakteurin)

Positiv:

Süßes Abenteuer, das die Charaktere der Serie mit einbindet
Diverse Minispiele, die die Fähigkeiten der jungen Spieler in mancher Hinsicht fördern
Enthusiastischer Erzähler, der die Geschichte erzählt und die Spieler bei den Minispielen ermutigt und lobt
Süße Dino-Babys

Negativ:

Keine aktive Steuerung bei der Spurenverfolgung möglich
Teilweise bewegen sich die Dinos etwas seltsam
Dino-Babys werden nach dem Schlüpfen nicht mehr weiter beachtet
Teils sich immer wieder wiederholende Minispiele

Ab in die Sammlung?

Für junge Fans der Serie sicherlich ein willkommenes Abenteuer.

0
0

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht (erforderliche Felder sind markiert). *

    Thanks for submitting your comment!