New Style Boutique 2 – Test zum Modespiel von morgen

Mit New Style Boutique 2 steigst du in die Welt der Fashion ein. Ihr könnt in fünf verschiedenen Berufen euer Händchen für Mode beweisen und zur High-Fashion Ikone aufsteigen. Wenn ihr also Spaß am Zusammenstellen und Designen von Klamotten habt, dann dürfte das Spiel vermutlich das Richtige sein. Wenn ihr euch unsicher seid, ob dem so ist, könnt ihr euch von diesem Test überzeugen lassen.

 

Spieglein, Spieglein, an der Wand…

Als Einstieg in das Modespiel hat sich Syn Sophia etwas Tolles einfallen lassen: Ihr erhaltet einen Brief von eurer Oma mit einem Schlüssel. Während der Einblendung des Textes hört man Stiftgeräusche, die auf Papier schreiben. Ihr habt zwar keine Vertonung der Texte und Gespräche, könnt aber eine nette Hintergrundmusik genießen. Mit dem erhaltenen Schlüssel öffnet ihr die Tür eines Puppenhauses, aus dem ein kleines Mädchen namens Momo auftaucht. Sie möchte euch in ihre Stadt Fashionville entführen, dafür müsst ihr allerdings erst schrumpfen, um durch die Tür des Puppenhauses zu passen. Während des Schrumpfens müsst ihr eure Augen schließen und könnt euren Charakter erstellen. Ihr habt eine große Auswahl an einzelnen Gesichtspartien und Körpergrößen und könnt euch für euer erstes Klamottenset entscheiden. Während des Anfangs wird einem erstmals bewusst, wie viel Liebe zum Detail in das Spiel gesteckt wurde. Ihr habt überall auf eurem Schreibtisch lauter süße und kitschige Details, die sich durch das ganze Spiel fortpflanzen. Überall tauchen bunte Minieinblendungen und Grafiken auf und selbst das Intro des Spiels wurde mit einem eigens für das Spiel entwickelten Song ausgestattet. Auch die Musikauswahl passt wie die Faust aufs Auge und lässt euch in die Modewelt eintauchen.

new-style-boutique-2-review-nat-games

Eines Tages werde ich auch so ein erfolgreiches Model!

 

Klamotten, soweit das Auge reicht

Kaum in Fashionville angekommen, werdet ihr direkt zum Manager eurer eigenen Boutique befördert. Auf dem unteren Touchscreen werden euch Kunden angezeigt, die planlos durch den Laden wandern. Ihr könnt auf diese draufklicken und euch deren Wünsche bezüglich neuer Kleidungsutensilien anhören, wobei ihr auch auf das Budget achten solltet. Jeder Kunde bevorzugt ein bestimmtes Kleidungsobjekt und favorisiert einen bestimmten Stil. In New Style Boutique sind die Klamotten nämlich nicht einfach irgendwelche 08/15 Klamotten, sondern Markenklamotten, die sich auf einen bestimmten Stil favorisieren. Marble Lilly ist zum Beispiel für den prinzessinnenhaften Stil bekannt, während sich Stage Dive auf rockige Klamotten spezialisiert. Ihr habt im Endeffekt also eine riesige Auswahl an einkaufbaren Utensilien für eure Boutique. Damit euch das nicht zu Kopf steigt bei der Beratung des Kunden, könnt ihr auf einen Filter zugreifen, der euch euer Kontingent nach bestimmten Mustern, Farben, Stilen oder anderen Auswahlkriterien filtert. Eine Neuerung bietet die Kameraansicht nach erfolgreicher Beratung des Kunden, bei der ihr euch euer Werk durch Zoomen und Drehen des Kunden genauer ansehen könnt. Beibehalten wurde das Umgestalten der Boutique. Diese könnt ihr nach eurem persönlichen Stil einrichten, indem ihr Dinge wie die Außenfassade und Hintergrundmusik ändern könnt. Und falls ihr Mal gar keine Ahnung habt, was der Kunde eigentlich von euch möchte, der kann im Fashion ABC nachschlagen, ein Lexikon, in welchem die wichtigsten Modebegriffe kurz und knackig zusammengefasst werden. Eine ganz tolle Neuerung ist die amiibo Funktion. Scannt einfach euren Lieblingsamiibo ein, erhaltet Besuch von ganz besonderen Personen und erhaltet passende Accessoires!

new-style-boutique-2-review2-nat-games

Ihr solltet genau auf die Wünsche eurer Kunden eingehen

 

Fashionville – Weltmetropole für die Mode von morgen

Die Bereiche, die ihr in New Style Boutique 2 besuchen könnt, haben sich im Gegensatz zum Vorgänger drastisch erhöht – ihr könnt verschiedene Sehenswürdigkeiten wie den Rosengarten oder den Strand besuchen, um auf Kundenfang zu gehen. Ab und an schenkt euch ein Kunde sogar Kleinigkeiten. Zur Auswahl steht euch neuerdings die Verrückte Villa, in welcher ihr Räume ganz nach eurem Belieben einrichten könnt. Ein netter Zeitvertreib bringt euch in der Hauptstory allerdings nicht weiter. Einer der wichtigsten Orte wird für euch die Modemesse sein. Hier tummeln sich alle Modeketten in einer Verkaufshalle und warten nur darauf, von euch leergekauft zu werden. Täglich wechselt das Angebot der Modeketten, sodass der Anreiz da ist, täglich mal nach den neusten Klamotten nachzusehen. Hier wurden die Animationen liebevoll überarbeitet. Ihr wählt eure Sachen nicht einfach nur aus, sondern diese in einen Einkaufskorb. Im Gegensatz zum Vorgänger habt ihr allerdings keinen Tag und Nachtrhythmus mehr, sondern die Zeit im realen Leben ist auch die Zeit in Fashionville. Eure Spielfigur muss also nicht mehr ins Bett gehen, hurra! Habt ihr euch in der Modemesse einmal ausgestattet, erhaltet ihr ein Verkaufsexemplar für die Boutique und für euch selbst. Die Sachen werden allerdings nicht mehr wie im Vorgänger vom Lieferjungen geliefert, sondern erscheinen mysteriöserweise in eurem Kleiderschrank. Zu Hause könnt ihr euch nach Herzenslust umziehen und die Outfits in einem Buch speichern. Generell könnt ihr übrigens über euer Handy speichern, dass seit dem zweiten Teil der Reihe viele neue Apps hinzugewonnen hat. Ihr könnt mit dem Handy auch Fotos schießen, die eine bestimmte Funktion erweisen werden. Dazu aber später mehr.

new-style-boutique-2-review3-nat-games

Neben dem ganzen Stress möchte man einfach mal entspannen

 

Augen auf bei der Berufswahl

Da ihr so ein Multitalent seid und euch nicht schnell langweilig werden soll, könnt ihr in New Style Boutique 2 fünf verschiedenen Berufen nachgehen. Im Friseursalon erwarten euch Kunden, die – überraschenderweise – eine neue Frisur gezaubert haben möchten. Hierbei verwickelt ihr den Kunden in ein Gespräch und stellt diesem Fragen, um herauszufinden, was für eine Art von Frisur er gerne haben möchte. Nach der richtigen Auswahl von Schnitt und Farbe ist der Kunde hoffentlich zufrieden und entlohnt euch mit einer von euch zuvor ausgewählten Währung. Hierbei ist es mir allerdings öfter passiert, dass ich die Kundenwünsche nicht ganz verstanden habe. Ich definiere anscheinend „wellige Locken“ anders als die Spieleentwickler und so ist es mir nicht zu knapp passiert, dass Kunden unzufrieden den Salon verlassen haben. Noch schlimmer erging es mir Make Up Bereich. Die Kunden kommen mit Fotos von Personen zu euch, deren Look sie unbedingt nachgeschminkt haben wollen. Problem hierbei ist, dass die Fotos nicht immer vorteilhaft geschossen worden sind und die Personen auf dem Foto zum Teil ganz andere Hautfarben haben als die Person auf meinem Schminkstuhl. Dementsprechend wird aus einem schwarz Lidschatten schnell mal ein „aber ich wollte doch den dunkelblauen Lidschatten!“. Dieser Teil der Berufe war für mich der frustrierenste von allen. Ihr könnt die Farbpalette eurer Haarfarben und Schminke übrigens durch eine nette Dame namens Coloria erweitern. Zeigt ihr einfach Fotos von Orten, die ihr geschossen habt, und erhaltet als Belohnung eine ganz neue Farbe, die sie im Foto erkennt. Habt ihr diese beiden Berufe satt, könnt ihr euch, entweder als Designer versuchen und eigene Klamotten entwerfen oder als Model den Laufsteg unsicher machen. Hierbei fehlt mir allerdings ein kleines Minispiel, nach dem ihr hättet bewertet werden können. Ihr habt zwar die Möglichkeit, auf dem Laufsteg mit Effekten zu posen, gewinnt aber dadurch keinen Blumentopf.

new-style-boutique-2-review-4-nat-games

Das Schminken muss ich wohl noch lernen…

 

Fazit:

New Style Boutique 2 ist eine deutliche Steigerung zum Vorgänger. Durch die vielen liebevollen kitschigen Animationen geht einem das Herz beim Spielen auf. Auch bei der immensen Auswahl an modischen Klamotten ist für jeden etwas dabei, woran er Spaß hat. Allerdings fehlt es an einigen Stellen an einem höheren Schwierigkeitsgrad (nein, ich meine nicht die unerkennbaren Lidschattenfarben auf Fotos!), kleinere Minispiele hätten das Spiel noch mal ein wenig aufgewertet. Durch die größere Berufswahl habt ihr allerdings mehr Abwechslung als im Vorgänger und es wird für die ersten Spielstunden nicht langweilig! Falls ihr also ein Freund von Fashion und Mode seid, rate ich euch dringend, dieses Spiel zu kaufen!

87

Share This Post
Deine Meinung?
00
Geschrieben von Jasmin Beverungen
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.