Just Dance 2021 – Test zum Tanzspaß, dem die Puste ausgeht

Just Dance 2020 im Überblick

Online Multiplayer

Couch-Koop / Splitscreen

Mikrotransaktionen

Lootboxen

Onlinezwang

Kostenpflichtiger Seasonpass für DLCs

Angebot
Just Dance 2021 - [PlayStation 4]
  • Trainieren hat noch nie so viel Spaß gemacht. Beginnen Ihre eigene Routine mit dem Sweat-Modus und bleiben Sie motiviert, indem Sie die verbrannten Kalorien und die getanzte Zeit nachverfolgen
  • Zusammen macht es am meisten Spaß. Tanze im Koop-Modus gemeinsam mit Ihrem Freunden und kombiniert Ihren Punktestand, um den Dancefloor zu regieren
  • Genug ist niemals genug. Erhalten Sie durch Just Dance Unlimited, dem Dance-on-Demand-Streaming-Abo-Service, Zugriff auf über 550 weitere Songs. Jede Kopie enthält einen kostenlosen Probemonat
  • Man ist niemals zu jung, um zu tanzen. Der Kids-Modus ist individuell auf die Bedürfnisse junger Spieler angepasst. Dieser spezielle Modus bietet acht kindgerechte Songs für ein unterhaltsames Tanzerlebnis speziell für Kids
  • Verpassen Sie nicht die saisonalen Events mit tollen In-Game-Herausforderungen, zeitlich begrenzten, kostenlosen Songs und einer themenbasierten Playliste

Releasedatum: 10. November 2020

Genre: Partyspiel, Tanzspiel

USK: ab 0 Jahren freigegeben

Publisher: Ubisoft

Plattformen: Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 5, Xbox Series X/S, Google Stadia

Dieselbe Prozedur wie jedes Jahr: Im letzten Jahr erschien noch die Jubiläumsedition von Just Dance, während die aktuelle Version den Titel Just Dance 2021 trägt. Erstmals können wir den Tanzspaß auf den Next-Gen-Konsolen erleben, während sich die Wii-Version in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden muss. Wie uns Just Dance 2021 gefallen hat und welche Neuerungen ihr erwarten könnt, das erfahrt ihr in unserem Test.

 

Die Qual um die Controllerwahl

Wie immer stehen euch dieselben Controller zur Bewegungserkennung zur Verfügung wie auch die Versionen zuvor. Der PS4-Move-Controller wird wie immer wunderbar vom System erkannt und erlaubt sich nur selten Schnitzer bei der Bewegungserkennung. In diesem Jahr konnten wir die PS4-Version testen, deshalb können wir leider keine Aussage zu den anderen Controllern machen.

Die PS-Version kann mit einem Next-Gen-Upgrade aufgewertet werden. Dabei müsst ihr allerdings bedenken, dass die Disk-Version von Just Dance 2021 ein Laufwerk der PS5 voraussetzt. Was bei der Digital Edition natürlich nicht vorhanden ist. Doch keine Sorge: Auch mit dem Next-Gen-Update spielt sich Just Dance 2021 noch genauso wie zuvor! Wirklich erfreulich ist, dass wieder der Modus für Kinder mit dabei sind. Hier können die Kids zu vereinfachten Choreopraphien tanzen, ohne den Spaß an der Sache zu verlieren. Insgesamt gibt es acht kinderfreundliche Lieder.

Guck, die Katze tanzt für sich allein, tanzt auf einem Bein.

 

Kaum Änderungen zum Vorgänger

Als ich das Spiel startete, musste ich erst einmal überprüfen, ob ich nicht die Version aus dem letzten Jahr eingelegt habe. Das gesamte Menüdesign wurde seit dem letzten Mal nicht verändert. Die Entwickler haben sich hier am Aufbau aktueller Streaming-Dienste orientiert und dieses Design wohl für gut befunden. Zwar ist das Aussehen auf den ersten Überblick übersichtlich, doch viele Funktionen, wie die regelmäßigen Online-Herausforderungen (World Dance Floor), sind etwas versteckter. Auch die zusammengestellten Playlisten tragen nicht unbedingt zur Übersicht bei.

Im Home-Tab könnt ihr Neuigkeiten, Tipps oder empfohlene Inhalte sehen. Hier gelangt ihr auch zu dem online verfügbaren und eben erwähnten World Dance Floor. Bei den Playlists gibt es spezielle Themen-Playlists, die beispielsweise Empfehlungen für euch bereithalten oder euch eine eigene Liste erstellen lassen. Im Menüpunkt Songs finden sich alle Lieder aber auch einzeln. Bei einem Song kann es mehrere Choreografien geben, die sich im Schwierigkeitsgrad voneinander unterscheiden. Wem die Songauswahl zu unübersichtlich ist und nur ein einzelnes Lied sucht, der kann bei der Suche gezielt nach bestimmten Songs suchen.

Na, welche Girlband könnte das sein?

 

Asien-Trend hält an

Die Songliste ist wie in jedem Jahr bunt durchmischt. Aus jedem Musikgenre findet sich über viele Jahrzehnte verteilt mindestens ein Song, zu dem abgezappelt werden kann. Natürlich dürfen die allseits beliebten Songs aus Korea und weiteren asiatischen Ländern nicht fehlen. So sind auch in diesem Jahr Bands wie BLACKPINK oder TWICE mit dabei. Auch Disney ist wieder einmal mit einem Song vertreten, diesmal aus dem Animationsfilm Toy Story.

Aber auch aktuelle Chartstürmer wie Harry Styles oder Doja Cat finden sich in der Liederauswahl wieder. Wie in jedem Jahr kann also nicht über das Repertoire gemeckert werden. Natürlich steht auch in dieser Version das Just Dance Unlimited Abo zur Verfügung, mit dem alle bisher veröffentlichten Songs aus früheren Just Dance Teilen auf einen Schlag zur Verfügung stehen. Allerdings wird hier wieder ein kleines Entgelt fällig.

Im Sweat-Modus werden eure Kalorien getrackt.

 

Die Songliste in Just Dance 2021

  • “Rain On Me” — Lady Gaga & Ariana Grande
  • “Adore You” — Harry Styles
  •  “Ice Cream” — BLACKPINK x Selena Gomez
  •  “Say So” — Doja Cat
  •  “Kick It” — NCT 127
  •  “Rare” — Selena Gomez
  •  “The Other Side (dal Trolls World Tour)” — SZA & Justin Timberlake
  •  “Volar” — Lele Pons, Susan Diaz & Victor Cardenas
  •  “YO LE LLEGO” — J Balvin, Bad Bunny
  •  “You’ve Got A Friend In Me” — Toy Story, Disney Pixar
  •  “Señorita” — Shawn Mendes & Camila Cabello
  •  “Blinding Lights” — The Weeknd
  •  “Without Me” — Eminem
  •  “Dance Monkey” — Tones And I
  •  “Que Tire Pa Lante” — Daddy Yankee
  •  “Don’t Start Now” — Dua Lipa
  •  “Temperature” — Sean Paul
  •  “Feel Special” — TWICE
  •  “Juice” — Lizzo
  •  “all the good girls go to hell” — Billie Eilish
  •  “Yameen Yasar” — DJ Absi
  •  “UNO” — Little Big
  •  “Paca Dance” — The Just Dance Band
  •  “Magenta Riddim” — DJ Snake
  •  “Lacrimosa” — Apashe
  •  “Kulikitaka” — Toño Rosario
  •  “Joone Khodet” — Black Cats
  •  “Get Get Down” — Paul Johnson
  •  “Georgia” — Tiggs Da Author
  •  “Buscando” — GTA & Jenn Morel
  •  “Alexandrie Alexandra” — Jérôme Francis
  •  “In The Navy” — The Sunlight Shakers
  •  “Zenit” — ONUKA
  •  “Heat Seeker” — DREAMERS
  •  “Till The World Ends” — The Girly Team
  •  “The Weekend” — Michael Gray
  •  “Samba de Janeiro” — Ultraclub 90
  •  “Runaway (U & I)” — Galantis
  •  “Bailando” — Paradisio & Dj Patrick Samoy
  •  “Dibdi Dibdi Sound” — DJ Fresh, Jay Fay & Ms Dynamite
  •  “Boy, You Can Keep It” — Alex Newell
Angebot
Just Dance 2021 - [PlayStation 4]
  • Trainieren hat noch nie so viel Spaß gemacht. Beginnen Ihre eigene Routine mit dem Sweat-Modus und bleiben Sie motiviert, indem Sie die verbrannten Kalorien und die getanzte Zeit nachverfolgen
  • Zusammen macht es am meisten Spaß. Tanze im Koop-Modus gemeinsam mit Ihrem Freunden und kombiniert Ihren Punktestand, um den Dancefloor zu regieren
  • Genug ist niemals genug. Erhalten Sie durch Just Dance Unlimited, dem Dance-on-Demand-Streaming-Abo-Service, Zugriff auf über 550 weitere Songs. Jede Kopie enthält einen kostenlosen Probemonat
  • Man ist niemals zu jung, um zu tanzen. Der Kids-Modus ist individuell auf die Bedürfnisse junger Spieler angepasst. Dieser spezielle Modus bietet acht kindgerechte Songs für ein unterhaltsames Tanzerlebnis speziell für Kids
  • Verpassen Sie nicht die saisonalen Events mit tollen In-Game-Herausforderungen, zeitlich begrenzten, kostenlosen Songs und einer themenbasierten Playliste

 

Positiv:

Guter Mix aus allen Musikgenres bei der Songauswahl
Kids Modus mit acht Songs bleibt den Kleinen erhalten
Knallbunte Optik in den Tanzvideos, die nicht vom Tanzen ablenkt
PS4-Move-Controller werden beim Tanzen gut erkannt

Negativ:

Keine optischen Veränderungen zur Vorgängerversion
Smartphones benötigen zusätzliche Schlaufe, es sei denn, ihr wollt sowieso ein neues
Bruch der Tradition mit der Wii-Edition
  • Just Dance 2021 – Test zum Tanzspaß, dem die Puste ausgeht
    “Auch mit Just Dance 2021 bleibt sich Ubisoft treu, vielleicht sogar etwas zu sehr. Ihr erhaltet quasi die Jubiläumsedition Just Dance 2020 nur mit anderen Songs. Doch da Just Dance 2020 kein schlechtes Spiel war, sollte das nicht weiter stören. Just Dance 2021 ist ein wirklich gelungenes Spiel und zurecht führend im Tanzgerne. Wer Innovationen erwartet, der wird hier allerdings enttäuscht werden.”
    Jasmin Beverungen, Redakteurin

Ab in die Sammlung?

Wer Just Dance 2020 besitzt, sollte sich die Songliste anschauen, um zu entscheiden, ob ihr den Preis für 40 neue Songs ausgeben wollt.

Geschrieben von
schwärmt heimlich für ein Leben als Strohhutpiratin!

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.