JLab GO Work

Test zum angenehmen Home Office Headset

JLab GO Work im Überblick

Mikrofon

Plattformübergreifend nutzbar

Drahtlos

Für viele Menschen steht nun die allmählich die Rückkehr in die Büros an – doch einige werden auch weiterhin in den Genuss eines mobilen Office in den eigenen vier Wänden kommen. Für diese Menschen – oder jene, die gern beim Zocken Multitasking betreiben – hat JLab das GO Work auf den Markt gebracht, mit welchem ihr euch zeitgleich mit zwei unterschiedlichen Geräten verbinden und jederzeit wechseln könnt. Wir haben uns das natürlich einmal für euch angeschaut und wie es sich macht, erfahrt ihr gleich hier.

 

Multitasking-Talent meldet sich zum Dienst

Folgende Situation: Ihr befindet euch in einem Video-Call am PC und plötzlich klingelt euer Smartphone. Also Headset runter und Handy ans Ohr. Mit dem GO Work hättet ihr in dieser Situation lediglich einen Knopf drücken müssen, denn das schmale Headset kann sich gleichzeitig mit eurem Telefon und mit dem PC per Bluetooth verbinden, sodass ihr nicht umständlich wechseln müsst. Das Gerät kommt mit einem Quick-Start-Guide daher, de nicht nur leicht verständlich, sondern auch seinem Namen alle Ehre macht. Innerhalb küzester Zeit habt ihr euer Headset eingerichtet und unkompliziert mit den gewünschten Geräten verbunden.

Mit dem beliegenden USB-C auf 3,5mm AUX-Kabel könnt ihr bei Präferenz oder nicht vorliegender Bluetooth-Funktion des Gerätes, auch eine Kabelverbindung nutzen. Leider sind sowohl dieses (mit knapp 1m Länge) als auch das beiliegende USB-Ladekabel (knapp 60cm) etwas sehr kurz geraten, sodass hier wenig Bewegungsspielraum herrscht und die Nutzung dadurch etwas weniger bequem ist, als der Gedanke hinter diesem Headset eigentlich bieten würde. Habt ihr euch jedoch mit der vergleichsweise leichten Handhabung vertraut gemacht und die Wireless-Verbindung gewählt, könnt ihr auch schon loslegen und die verschiedenen Funktionen des GO Work auskosten. Wollt ihr euer Gerät laden, funktioniert dies leider lediglich per USB am Computer – wollt ihr es per Adapter an einen Akku oder die Steckdose schließen, funktioniert es leider nicht.

Sobald das GO Work angeschaltet wurde, verrät euch eine (englische) Stimme, ob eure Geräte verbunden sind und wie voll euer Akku noch ist. Dabei unterscheidet sie zwischen full (voll), medium (mittel) und low (fast leer). Durch die verwendeten Dual-Mikrofone werden Nebengeräusche bei euren Gesprächen fast komplett herausgefiltert und eure Stimme somit sehr gut hörbar. Auch die empfangene Soundqualität ist wirklich gut und eignet sich nicht nur für typische Business-Calls, sondern auch zum Musik hören, Filme schauen oder Zocken – was man eben auf der Arbeit und in der Pause so tut. Per Druck auf den (leider etwas kleinen und somit nicht immer leicht zu findenden) Knopf könnt ihr zwischen zwei verschiedenen Soundmodi wählen: Dem Arbeits- und dem Musikmodus. Ebenso lassen sich durch die Multifunktionsknöpfe am rechten Ohrteil die Lautstärke anpassen, Musik auf Pause oder Wiedergabe stellen oder Anrufe annehmen oder ablehnen. Dadurch werden verschiedene Knöpfe unterschiedlich oft oder lange gedrückt, was leider gerade zu Beginn nicht immer 100%ig funktioniert. Hat man jedoch ein Gefühl entwickelt, steigt die Erfolgsquote etwas.

 

Die blauen Kabel sind leider gefühlt etwas zu kurz geraten.

 

Angenehmes Leichtgewicht im schlichten Abendkleid

Mit einem wirklich geringen Gewicht und einem schicken, schlichten Design ist das GO Work nicht nur schön anzusehen, sondern auch unglaublich angenehm zu tragen. Zwar könnten die Ohrmuscheln gerade für große Köpfe etwas klein sein, doch durch ihre angenehme Polsterung, sollte auch das nicht unbedingt ein Problem darstellen. Auch nach längerer Zeit drückt das Headset nicht und die hochwertigen Bügel mit integriertem Metall lassen sich seh individuell einstellen, sodass für alle Tragetypen ein hoher Tragekomfort entsteht.

Mit rund 45 Stunden Akkulaufzeit, die während unserer Tests zum Teil sogar je nach Nutzung überschritten wurden, hält das Headset gut und gerne eine komplette Arbeitswoche auch bei Dauernutzung durch. Auch lässt sich das Mikrofon bei Nichtgebrauch entspannt hochklappen und mit einem Druck auf die (weit einfacher zu findende) große Taste am rechten Ohrhörer stumm schalten oder auch wieder anschalten. Ob euer Mikro an oder aus ist, erkennt ihr gut an der roten Leute an der Spitze des Mikrofons, sodass ihr euren Status immer gut im Blick haben könnt.

Auch die Bluetoothverbindung blieb in unseren Tests stets auch auf etwas größere Entferungen innerhalb des Büros und der Wohnung stabil, auch wenn ein- oder zwei Wände dazwischen waren. So kann man auch während eines Calls entspannt die Spülmaschine ausräumen oder sich einen Snack holen.

 

JLab Go Work Wireless Headset mit Mikrofon:45+ Std. Wiedergabezeit, PC-Headset & Multipoint-Verbindung, kabellos oder mit Kabel zu Computer und Handy - Bluetooth-Headset mit Mikrofon für Laptop Büro
  • DOPPELTE VERBINDUNG MIT BLUETOOTH MULTIPOINT: Verbinden Sie Ihre kabellosen Kopfhörer über Bluetooth mit Ihrem PC, Mac, Computer, Laptop, Handy und mehr, oder schließen Sie sie mit dem mitgelieferten USB-C auf 3,5 mm Klinke Kabel für kabelgebundene Kopfhörer an. Mit der Bluetooth-Multipoint-Technologie können Sie Ihr Wireless Headset mit Mikrofon mit zwei beliebigen Geräten gleichzeitig verbinden. Wechseln Sie vom Handy zum Laptop, ohne irgendwelche Einstellungen zu verändern
  • HÖCHSTE SPRACH- UND TONQUALITÄT MIT C3 CALLING: C3 Calling verwendet zwei Mikrofone: ein Mikrofon nimmt Ihre Stimme auf und das andere eliminiert Umgebungsgeräusche (aktive Geräuschunterdrückung), Gespräche und Lärm um Sie herum, damit Ihre Stimme immer und überall kristallklar bleibt. Ideal zum Arbeiten mit Headset im Home office oder unterwegs
  • WIEDERGABEZEIT UND KOMFORT FÜR DIE GANZE WOCHE: Mit nur einer Akkuladung können Sie mit Ihrem Bluetooth Headset mit Mikrofon eine ganze Arbeitswoche lang 45+ Stunden arbeiten - und mit den Cloud Foam-Ohrmuscheln den ganzen Tag lang kabellos Komfort genießen. Drehen Sie das Bügelmikrofon, um nur zuzuhören - und klappen Sie es wieder herunter, um ein Teams Gespräch oder eine Videokonferenz zu führen
  • IDEALE KONTROLLE & STUMMSCHALTUNG: Die praktischen Multifunktionstasten am Headset ermöglichen die volle Kontrolle über Wiedergabe/Pause, Annahme/Ablehnung, Lautstärke, Stummschaltung und Titelsteuerung. Oder wählen Sie zwischen zwei EQ-Einstellungen: Arbeits- oder Musikmodus. Mit den Bedienelementen am Headset mit Mikrofon kann man die Stummschaltfunktion schnell umschalten. Eine rote LED signalisiert die Stummschaltung. Eine "ungewollte Stummschaltung" bei Videokonferenzen hat damit ein Ende
  • DAS HEADSET ENTHÄLT: GO Work Wireless On-Ear Office- oder Gaming Headset, Typ-C-Ladekabel, Typ-C auf 3,5 mm AUX-Kabel für kabelgebundene Nutzung, JLab Zwei-Jahres-Garantie. Perfekt für den Büroalltag oder das Home Office! Genießen Sie glasklare Anrufe und Teams oder Zoom-Videogespräche und praktische optische Stummschaltung durch die Stummschaltungsanzeige am Ende des Bügelmikrofons

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

  • JLab GO Work – Test zum angenehmen (Home) Office Headset
    Fazit zum JLab GO Work

    Das JLab GO Work ist rundum ein solides (Home) Office Headset für alle Lebenslagen auf der Arbeit. Die Verbindungen klappen fast mühelos und die Soundqualität weiß zu überzeugen. Lediglich die Länge der mitgelieferten Kabel und die nicht ganz so zuverlässige Umschaltfunktion der auch etwas schwer zu erreichenden Multifunktionstasten am rechten Ohr, sind kleine Mankos, die sich aber angesichts der sonstigen Zuverlässigkeit des GO Works durchaus verzeihen lassen. In seinen Grundfunktionen ist das Headset höchst wertig und ein toller Begleiter für den hektischen Arbeitsalltag.

    Alexander Schürlein, Teamleitung

 

Positiv:

Sehr gute Verarbeitung und wirklich sehr flexibel anpassbar
Auch nach längerer Tragezeit bequem und das Gewicht ist kaum spürbar
Leichtes (Ent-)muten durch große, leicht erreichbare Taste an der Ohrmuschel
Akkuleistung ist sehr gut und hält dem Härtetest stand
Wireless-Reichweite ist angenehm und lässt Spiel- und Bewegungsfreiraum

Negativ:

Das Ladekabel ist leider etwas kurz geraten
Ohrmuscheln ggf. etwas klein bei großen Köpfen
Lässt sich leider nicht mit Adapter an Steckdose und nur am PC laden
Umschalten der verschiedenen Tonmodi klappt nicht immer zuverlässig

Ab auf die Ohren?

Mit dem GO Work erhält man einen loyalen Arbeitsbegleiter, der Mutlitasking angenehmer gestaltet und dabei nicht beschwert oder drückt und auch noch ein tolles Sounderlebnis liefert.

Share This Post
Deine Meinung?
00
Geschrieben von Alexander Schürlein
kämpft als Krieger des Lichts für Eorzea.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Thanks for submitting your comment!