Escape Academy

Test zum unterhaltsamen Rätselspiel

Escape Academy im Überblick

Online Multiplayer

Couch-Koop / Splitscreen

Mikrotransaktionen

Lootboxen

Onlinezwang

Kostenpflichtiger Seasonpass für DLCs

iDventure Cluebox - Captain's Nemo Nautilus - Escape Room Spiel - kniffeliges 3D Holzpuzzel Rätsel - einzigartige Knobelspiele - Escape Box Spiele Für Erwachsene und Rätselbox für Kinder
  • ESCAPE ROOM SPIEL - Legenden nach soll der Captain Nemo das Geheimnis seines U-Bootes Nautilus in die Holz Box gesperrt haben. Wirst du das mysteriöse Rätsel, um die Knobelbox lösen können?
  • ÜBERRASCHUNG - Wir haben uns als Belohung für die Lösung der Brain Box eine besondere Überraschung einfallen lassen. Zusätzlich kannst du auch deinen Namen auf unserer Wall of Fame verewigen.
  • WIEDERVERWENDBAR - Nach dem du das Holzpuzzle gelöst hast, kannst du die Puzzle Box ganz einfach wieder zusammensetzen und erneut spielen. Es ist ein ideales Gedächtnistraining und Gehirntraining.
  • KNIFFELIG - Unsere Knobelspiele für Erwachsene haben es in sich! Wenn du einmal nicht weiter weißt, kannst du dir Hilfe über eine Website holen. Die Webadresse findest du in der Spieleanleitung.
  • KREATIVE GESCHENKIDEE - Die Escape Spiel Puzzel Boxen sind wunderbar originelle Geschenke für Rätselfreunde, als Geschenk für Vater, Mutter oder Kinder, sowie als Puzzle für Senioren geeignet.

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Releasedatum: 14. Juli 2022

Genre: Abenteuer, Puzzlespiel

USK: keine Freigabe

Publisher: Skybound Games und Iam8bit Inc.

Plattformen: Xbox One, Xbox Series, PlayStation 4, PlayStation 5, Microsoft Windows

Mit Escape Academy finden sich klassische Escape-Rätselspiele in dem Ambiente einer Akademie wieder. In der Akademie für angehende Eskapist*innen werden nur die talentiertesten der Talentierten ausgebildet, um später ihre erlernten Fähigkeiten in Berufen wie Spionage, Hacking oder als Präsident*in zu nutzen. Nach einer kurzen Aufnahmeprüfung werden Spieler*innen in verschiedenen Räumen und variierenden Rätseln auf die Probe gestellt, um ihr Können zu beweisen.

 

Story und Aufbau von Escape Academy

Nachdem dich die Direktorin der Akademie auserkoren und eingeführt hat, gilt es, insgesamt zehn Abzeichen zu erlangen. Denn nur dann wird man zum Spitzenneuling und hat sich seinen Platz redlich verdient. Jedes dieser Abzeichen wird natürlich nach dem erfolgreichen Abschluss eines Escape Rooms vergeben. Dabei sind manche Prüfungen angekündigt, andere wiederum nicht und manche sind sogar ungewollte Zufälle à la “Ups, ich habe aus Versehen die Tür abgeschlossen”, die als “Feldstudie” bezeichnet werden. Neben dem Lösen von Rätseln und Öffnen von Türen gibt es sogar eine Geschichte, die sich rund um den verschollenen Eel, einem Freund der Direktorin und legendären Eskapisten, dreht. Die Story teilt sich auf drei Kapitel auf: das Herbst-, Winter- und Frühlingstrimester. Während ihr im Spiel vorankommt, deckt ihr immer mehr Orte auf einer Karte auf, an der ihr erkennt, wo sich Personen zum Reden und Räume zum Lösen befinden.

Das Beste an dem Spiel: Niemand muss die Akademie alleine bestehen! Gelten Gruppenleistungen aus Schulzeiten noch als Graus, eignen sie sich hervorragend, um die Escape Academy zu bestehen. Zu zweit im Online- oder Couch-Koop könnt ihr am Splitscreen die Aufgaben aufteilen und gemeinsam den Raum lösen. Das kann sehr hilfreich sein, da jeder Escape Room einen Timer oben in der Mitte stehen hat, von dem nicht nur eure Note sondern manchmal auch euer Leben abhängt. Denn einige Räume bringen euch um, wenn ihr sie nicht schnell genug löst. Manchmal ist ein Wasserrohr gebrochen und ein anderes Mal fangen dummerweise die Bücher in der Bibliothek Feuer. Das sind ganz schön viele Zufälle, die sich anhäufen und schließlich in einem fulminanten Finale enden, bei dem das Schicksal der Akademie durch euch entscheiden wird…

 

Escape Academy macht eingesperrt werden zum reinsten Vergnügen

Die Story einer Akademie, die ihre Schüler*innen in Räume einsperrt, um zu testen, ob sie fähig sind oder nicht und ihre Leben dabei aufs Spiel setzt, klingt zunächst an den Haaren herbeigezogen. Doch die verrückten Charaktere und der Humor machen die Geschichte plausibel und das Spiel zu einem wunderbaren Erlebnis. Während viele in der Dozentin Bonilla die professionelle Bombenentwicklerin sehen, will sie eigentlich nur Tee brauen. Der riesige und gutmütige Hausmeister Jeb arbeitet liebend gerne wie seine Vorfahren an der Akademie, hat aber kein Talent zum Ausbrechen, was ihn bei den vielen Fallen vor Ort zum Verhängnis werden könnte. Bei all dem dürfen natürlich auch die popkulturellen Referenzen auf den Videospielklassiker Portal und den anonymen Künstler Banksy nicht fehlen.

Die Rätsel sind wohl alle für Anfänger*innen geeignet, werden aber nie langweilig. Neben klassischen Zahlencodes führt das Spiel einen kleine Russischkurs ein, um eine Anweisung zu entziffern. An anderer Stelle müssen sich Spieler*innen in einem um 180 Grad gedrehten Raum zurecht finden. Wer aber bei dem Zeitdruck nicht immer alle Rätsel sofort versteht, kann sich auch Hinweise geben lassen oder auf gut Glück Zahlen und Buchstaben ausprobieren, bis es passt. Wer sich als würdig erweist, kann sogar in der Arena gegen eine Mitstudentin antreten. Hier wartet sogar ein ganzer Turm aus Escape Rooms darauf, gelöst zu werden.

Die Rätsel variieren, sind aber nie zu schwer.

 

Einen Manko gibt es…

Für fachkundige Eskapisten und Eskapistinnen könnte Escape Academy zu leicht sein. Es gibt keine Möglichkeit, die Schwierigkeit anzupassen und der Button “Hinweis” kann viel zu leicht – auch aus Versehen – gedrückt werden. Wer sich aber in die Kunst des Ausbrechens einführen möchte, der kann gut mit dem Spiel einsteigen. Ein weiterer Nachteil: Das Spiel ist viel zu schnell vorbei und lässt einen in Rätsellust zurück! Doch glücklicherweise hat der Entwickler Coin Crew Games via Twitter angekündigt, sowohl im Herbst 2022 als auch im Frühjahr 2023 jeweils fünf neue Escape Rooms als DLCs für den kostenpflichten Season Pass herauszubringen. Ein kostenloses Major Update soll Anfang 2023 folgen. Das unterhaltsame wenn auch kurzweilige Spiel dürfte also auch für die Zukunft interessant bleiben und liefert uns dann vielleicht noch mehr Einblicke in die Welt der Akademie.

 

  • Escape Academy – Test zum unterhaltsamen Rätselspiel
    Fazit zu Escape Academy

    Ich liebe Koop-Titel und Rätselspiele. Escape Academy vereint beides gekonnt. Ich hatte zunächst ein wenig Sorge, dass sich die Story unnötig anfühlen würde. Doch die Geschichte um die Akademie reiht logisch Raum für Raum aneinander und präsentiert mir die Charaktere. Das bisherige Spiel macht süchtig nach mehr und lässt auf eine Fortsetzung hoffen.

    Ann-Kathrin Günther, Redakteurin

Positiv:

Spannende und abwechslungsreiche Rätsel
Lustige und stimmige Charaktere
Koop ist online wie offline möglich

Negativ:

Das Spiel ist leider sehr kurz
Für erfahrene Eskapisten könnte das Spiel zu einfach sein

Ab in die Sammlung?

Definitiv ist Escape Academy ein Muss für Rätselfreunde, die gerne im Team arbeiten und natürlich auch für alle Fans von Escape Rooms.

Share This Post
Deine Meinung?
10
Geschrieben von Ann-Kathrin Günther
braucht kein Buch, sie hat schon eins.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!