Cyberpunk 2077 – Die Vorgeschichte zum RPG

Am 10. Dezember soll es endlich soweit sein und CD Projekt Reds Cyberpunk 2077 soll in den Ladenregalen stehen. Auch wenn die Witcher Entwickler Cyberpunk in den Fokus und Mainstream gebracht haben, existiert das Universum jedoch schon lange. In Form von Tabletop Spielen konnte man die Story schon seit langer Zeit selbst spielen. Das Cyberpunk Universum bietet dabei inzwischen mehrere alternative Zeitlinien, von denen nicht alle in Cyberpunk 2077 aufgegriffen werden oder gar existieren. Um euch den Einstieg etwas zu erleichtern und zu zeigen was in der Welt bisher so passiert ist, gibt es jetzt eine Zeitlinie mit wichtigen Punkten der Geschichte und Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen.

 

Die Zeitlinie bis 2077

  • 1989 – Die CIA, FBI, DEA und NSA schließen sich im Geheimen zusammen und bilden die “Gang of Four”. Die Gruppe übernimmt die Kontrolle über die USA und der Präsident ist nur noch zum Schein im Amt, ab hier ist die USA keine Demokratie mehr. Die Gang of Four startet den ersten Zentralamerika Konflikt, nach außen um den Kampf gegen Drogenkartelle zu führen, aber eigentlich, um die Kontrolle über den strategisch wichtigen Panamakanal zu gewinnen.

 

  • 1991 – Die EuroSpace Agency entsteht und das erste Hermes Spaceplane startet. Damit beginnt die Kolonialisierung des Alls. Der Konzern Biotechnica entwickelt den Kraftstoff CHOOH2 und gibt die exklusiven Vertriebsrechte in Amerika und Europa an die MegaCorp PetroChem. Fossile Brennstoffe verlieren an Bedeutung und verschwinden letztlich.

 

  • 1992 – Die European Community entsteht und führt den stabilen und starken Eurodollar ein, der von den USA nicht übernommen wird.

 

  • 1993 – Der erste Bio Interface Chip wird entwickelt und startet das Wetware Zeitalter, bei dem menschliche mit mechanischen Komponenten verschmolzen werden. Der Bau von Coronado City beginnt nach den Plänen des visionären Architekten Richard Night. Finanziert wird der Bau durch die MegCorps Arasaka, PetroChem und EBM.

 

  • 1994 – Der weltweite Finanzmarkt bricht zusammen, nachdem die Gang of Four die Börse gehackt hatte, um die USA wohlhabend aussehen zu lassen. Die meisten Nationen werden dadurch ins Chaos gerissen.

 

  • 1996 – Die USA wird überschwemmt mit Arbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit und Korruption. Die Nation kollabiert und Aufstände starten, wodurch die Verfassung außer Kraft gesetzt und das Kriegsrecht ausgerufen wird. Kalifornien nutzt das Chaos und erklärt seine Unabhängigkeit als freie Staaten von Kalifornien.

 

  • 1997 – Rockerboy James Manson wird in England getötet. Er war bekannt für seine Enthüllung der Gang of Four. Sein Tod startet ein neues Zeitalter für die Bewegung der Rockerboys.

 

  • 1998 – Der Architekt Richard Night wir tot in seinem Penthouse gefunden. In seinem Andenken wird Coronado City zu Night City umbenannt.

 

  • 1999 – Nach Nights Tod kämpfen Gangs, der Mob und Konzerne um die Kontrolle in der Stadt. Um Plünderungen und Krawalle zu verhindern, wird das “Federal Weapon Statute” erlassen. Diese Verordnung erlaubt es jedem Bürger offen, unzählige Waffen mitzuführen, für den Schutz der eigenen Person und des Eigentums. Waffen sind von hier an überall und in jedermanns Hand zu finden. Die EuroSpace Agency etabliert die erste Mondkolonie Tycho und plant die Stationen O’Neill und Crystal Palace.

 

Angebot
Cyberpunk 2077 | Xbox One - Download Code
  • Sie können Ihren Cyberpunk: 2077 Produkt Key erst am 10. Dezember 2020 um 01:00 Uhr (Ortszeit) aktivieren
  • Cyberpunk 2077 ist ein Open-World-Action-Adventure, das in Night City spielt – einer Megalopolis, deren Bewohner von Macht, Glamour und Körpermodifikationen besessen sind. Du schlüpfst in die Rolle von V, einem gesetzlosen Söldner auf der Suche nach einem einzigartigen Implantat – dem Schlüssel zur Unsterblichkeit. Cyberware, Skillset und Spielstil deines Charakters können dabei nach Belieben angepasst werden. Entdecke eine riesige Stadt, in der deine Entscheidungen alles verändern werden.
  • SPIELE ALS GESETZLOSER SÖLDNER: Steige als Cyberpunk, einem Großstadt-Söldner ausgestattet mit kybernetischen Verbesserungen, in den Straßen von Night City zur Legende auf.
  • LEBE IN DER STADT DER ZUKUNFT: Betritt die riesige offene Welt von Night City, einem Ort, der in Sachen Grafik, Komplexität und Spieltiefe neue Standards setzt.
  • KLAUE DAS IMPLANTAT, DAS EWIGES LEBEN VERSPRICHT: Übernimm den riskantesten Job deines Lebens und begib dich auf die Jagd nach dem Schlüssel zur Unsterblichkeit.

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

  • 2000 – Der Bau der Crystal Palace Station beginnt auf halber Strecke zwischen Erde und Mond.

 

  • 2001 – Die Anfänge des “Net” entstehen mit dem Bau des Worldsat Networks.

 

  • 2003 – Die Gang of Four versucht die Kontrolle über den Panamakanal zurückzuerobern und startet damit den zweiten Zentralamerika Konflikt. Dieser Konflikt ist der Start der militärischen Karriere des Solo Morgan Blackhand und des Rockerboy Johnny Silverhand. Silverhand ist danach jedoch fahnenflüchtig. Tesla Johannesson, Star des britischen Mediacorp World News Service, enthüllt die eigentlichen Absichten der Gang of Four und Experimente von Technologiekonzernen mit Technologien und Drogen an Soldaten.

 

  • 2004 – Tesla Johannesson wird in Kairo durch ein Attentat getötet. Da die Konzerne die USA inzwischen kontrollieren, müssen diese sich nur noch untereinander verantworten. Streitigkeiten führen zum ersten Konzernkrieg zwischen Orbital Air und EBM.

 

  • 2005 – Das erste Cybermodem wird eingeführt. Es ermöglicht den direkten Anschluss des Gehirns an das Internet mit einem VR Interface. Das ist der Beginn des “Net”. Der organisierte Mob übernimmt derweil die Kontrolle über Night City und etabliert die “Mob Rule”.

 

  • 2007 – Zweiter Konzernkrieg bricht aus zwischen PetroChem und SovOil und bringt weitgehende Zerstörung der Umwelt mit sich. Mit Braindance wird die beliebteste und süchtig machende Form der Unterhaltung entwickelt.

 

  • 2009 – Die Konzerne brechen die Kontrolle des Mobs über Night City und der Arasaka Konzern setzt einen Marionetten-Bürgermeister ein.

 

  • 2010 – Der erste menschliche Klon wird erschaffen, jedoch ohne Möglichkeit Persönlichkeit oder Bewusstsein zu übertragen, dienen sie nur als Organspender für Reiche.

 

  • 2011 – Die Crystal Palace Station wird fertiggestellt.

 

  • 2013 – Arakasa entwickelt und kontrolliert das SoulKiller Virus. Ein Konzert von Rockerboy Johnny Silverhand vor dem Arakasa Gebäude endet mit einem Aufstand. Durch einen Vertrag zwischen dem EuroTheatre und den USA wird weltweit Netwatch, die Internet Polizei, geschaffen. Der Konzern Microtech entwickelt die erste echte künstliche Intelligenz.

 

  • 2014 – Das Ihara-Grubb Protokoll vereinheitlicht alle Net Inferfaces. Bei der Installation des Protokolls, gelingt es dem genialen Netrunner Rache Bartmoss, seinen R.A.B.I.D.S. Virus in das Net einzuschleusen und mit einem Totmannschalter zu verbinden. Das Ihara-Grubb Protokoll ist der offizielle Start des Cyberspace.

 

  • 2016 – Der dritte Konzernkrieg beginnt, findet diesmal aber rein digital im Net statt.

 

  • 2017 – Der erste Klon mit Bewusstsein entsteht, überlebt allerdings nicht lange. Europa beschließt Gesetzte gegen die Erschaffung von Klonen mit Bewusstsein. Biotechnica wird gezwungen die Forschung im Geheimen fortzusetzen.

 

  • 2020 – Ein Konzernflugzeug stürzt über Night City ab und entlässt eine Nanotech Plage in den Randbezirken. Die Plage hält zwei Wochen an und hört dann plötzlich auf.

 

  • 2021 – Die MegaCorp CINO versucht einen bankrotten Konzern zu übernehmen, doch deren Rivalen OTEC versuchen die Übernahme zu verhindern. Ein Konflikt entsteht indem CINO Arasaka und OTEC die Söldner Militech beauftragt.

 

  • 2022 – Der Konflikt zwischen OTEC und CINO weitet sich zum vierten Konzernkrieg aus. Militech und Arasaka nutzen den Konflikt, um zu versuchen den jeweils anderen auszuschalten. Bei einem Überfall bei Militech wird der von ihnen angeheuerte Netrunner Rache Bartmoss, getötet. Sein Tod aktiviert den Totmannschalter und sein R.A.B.I.D.S. Virus wird freigesetzt. In wenigen Wochen sind fast 80 % des Net infiziert. Der Vorfall wird bekannt als DataKrash. Arakasa schafft durch die R.A.B.I.D.S. Bedrohung eine Offline Datenbank in seinem Night City Hauptgebäude. Die Bewohner der O’Neill Raumstation, die Highriders, sind die Kämpfe der Konzerne leid und erklären ihre Unabhängigkeit. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, schleuderten die dutzende Mondgesteinsbrocken aus dem All auf strategische Ziele auf der Erde. Nach zahllosen Toten und massiver Zerstörung erkennen die USA und Japan die Unabhängigkeit an.

 

  • 2023 – Frachttransporte sind zu dieser Zeit weltweit unmöglich geworden, wodurch Material und Lebensmittel in den Häfen liegen bleiben. Am 20. August infiltriert ein Team unter Leitung des Solo Morgan Blackhand und des Rockerboy Johnny Silverhand das Arasaka Hauptgebäude. Ihr Ziel ist es die Offline Datenbank zu stehlen oder zu zerstören und das SoulKiller Labor zu vernichten. Eine Miniaatombombe wird in den oberen Stockwerken des Gebäudes gezündet. Ein großer Teil der Innenstadt von Night City wird zerstört und die Innenstadt wird nach einem Microbeben überflutet. Mehr als eine halbe Million Menschen sterben bei der Explosion und weitere durch die Nachwirkungen. Durch die vielen Cyberimplantate der Bewohner sterben allerdings kaum Menschen durch Verstrahlung. US Präsident Elizabeth Kress verstaatlicht Militech als Strafe. Die Explosion und ihre Nachwirkungen, sowie die Auswirkungen der Highrider Raketen aus dem All, färben den Himmel rot und läuten das Jahrzehnt ein, das als “Time of the Red” bekannt wird.

 

  • 2025 – Der vierte Konzernkrieg endet offiziell und hinterlässt weltweit eine stark geschädigte Infrastruktur. Das Net ist offiziell außer Betrieb. Japan verstaatlicht den Arasaka Konzern.

 

  • 2026 – Durch Zerstörung Vertriebene versuchen Randstädte zu besiedeln und zurückzuerobern.

 

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

  • 2028 – Der Arasaka Konzern zerbricht in drei Fraktionen. Die Bakafu Fraktion, geleitet von Hanako Arasaka, Tochter von Saburo Arasaka. Die Princess Fraktion, geleitet von Michiko Arasaka der Enkelin von Saburo Arasaka und die Rebel Fraktion, geleitet von Yorinobu Arasaka.

 

  • 2029 – Die USA wird unter Elizabeth Kress durch eine Notstandsverordnung zur Diktatur.

 

  • 2030 – Heimatlose ziehen in die Außenbereiche von Night City, die in den zwanziger Jahren verlassen wurden, um den radioaktiven Bereichen von Night City zu entkommen.

 

  • 2032 – Die Nomads schaffen neue Hauptstraßen, um den Transport zwischen den Städten wieder zu ermöglichen. Sie kontrollieren den Handel zu Land und zu Wasser. Der Handel mit dem Weltraum wird geteilt mit den Highridern.

 

  • 2033 – Mit Konzerngeldern wird ein neues Net geschaffen. Diese neuen Intranets sind untereinander nicht verbunden und werden CityNets genannt.

 

  • 2034 – Der Wiederaufbau von Night City beginnt und Flüchtlinge des vierten Konzernkriegs, ziehen auf der Suche nach Arbeit beim Aufbau in Richtung Night City.

 

  • 2037 – Aus der Asche des vierten Konzernkriegs entstehen neue Konzerne.

 

  • 2040 – Die Internetpolizei Netwatch gibt den Kampf gegen den R.A.B.I.D.S. Virus auf und schaltet Knotenpunkte des Nets ab um die Verbreitung zu stoppen. Der Zugang zum Net wird geschlossen.

 

  • 2042 – Die ersten Data Pools entstehen und sind Informationsserver und Austauschsysteme für Bürger, innerhalb einer Stadt. Data Pools bieten freien Zugang zu nutzergenerierten Inhalten.

 

  • 2045 – Die ersten Megagebäude entstehen um der anwachsenden Population Herr zu werden. Diese Gebäude sind unterteilt in Zonen und jede Zone ist wie eine eigene Stadt für sich. Die ersten neuen Fabriken entstehen um alte Technologien zu reparieren oder zu ersetzen.

 

  • 2060 – Eine ökonomische Krise unbekannter Herkunft erschüttert die USA. Als Folge ziehen die MegaCorps ihre Finanzierung für den Wiederaufbau des Pacifica Bezirks in Night City zurück. Sie hinterlassen unfertige Gebäude und zahllose Arbeitslose. Die steigende Kriminalität macht den Pacifica Bezirk zur Kampfzone.

 

  • 2077 – Hier beginnt unser Abenteuer in der Welt von Cyberpunk.

 

Was ist denn ein…

Das Cyberpunk Universum hat einige Begriffe zu bieten die man vielleicht kennen sollte, um sich in der Geschichte zurechtzufinden. Ich habe mal ein paar der wichtigsten für euch zusammengefasst.

  • Solo – Solo ist die Bezeichnung für einen Söldner im Cyberpunk Universum. Sie verdingen sich für den Höchstbietenden und übernehmen die Drecksarbeit für die Konzerne.

 

  • Rockerboy – Die Rockerboys (unabhängig vom tatsächlichen Geschlecht) sind die musikalischen Rebellen. Sie sind die Punkrocker ihrer Zeit und gegen die Konzerne und alles wofür diese stehen. Ihre Beliebtheit ist ihre stärkste Waffe mit der sie die Massen bewegen. Johnny Silverhand und seine Band Samurai sind die bekanntesten Vertreter.

 

  • Nomad – Sie sind die Mad Max-mäßigen Gangs, die auf den Straßen der Ödnis unterwegs sind. Früher haben viele von ihnen für MegaCorps gearbeitet, bevor sie gefeuert wurden. Sie haben den Handel in der Welt wieder aufgebaut und sind dennoch Ausgestoßene. Das harte Leben in der Ödnis schweißt sie jedoch eng zusammen. Braucht ein Nomad Hilfe, kann er sich auf die anderen verlassen.

 

  • Netrunner – Netrunner sind die Hacker in Cyberpunk. Sie nutzen ihre Implantate und VR um das Net nach Systemen zum Hacken und nach Informationen zu durchsuchen. Während alle das Net nutzen können, sind Netrunner die einzigen die das “Menu” nutzen können – eine Sammlung von Apps die einem Netrunner mächtige Aktionen erlauben.

 

  • Crystaljocks – Sie sind die Old School Version der Netrunner und verzichten auf VR und nutzen stattdessen Viren und Apps.

 

  • Fixers – Fixer sind immer bestens informiert und handeln mit allerhand Informationen, die sie vor allem von Netrunnern beziehen. Sie wissen Bescheid was auf den Straßen passiert und haben viele Verbindungen in allen Gesellschaftsschichten.

 

  • Cop – Die Bezeichnung Cop fasst alles vom Privatdetektiv und Polizisten bis hin zu Konzernagenten zusammen. Ihre Stärke ist Autorität und Einschüchterung, oftmals gepaart mit Waffengewalt und ein bisschen Korruption.

 

  • Corporate – Die klassischen Anzugträger im Cyberpunk Universum. Wer sich an den Film Robocop erinnert, muss sich einfach den OmniCorp Konzern vorstellen. Macht und Geld sind alles was zählt und sie wissen wie sie bekommen, was sie wollen.

 

  • Street Kid – Die Street Kids sind die Stadtkinder von Night City. Sie sind in den Straßen groß geworden und kennen sich bestens aus. Sie kennen die Stadt wie ihre Westentasche, beherrschen die Sprache der Straße und wissen jede Gelegenheit zu nutzen.

 

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Share This Post
Deine Meinung?
00
Geschrieben von Marco Schmandt
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.