Werde Teil der NAT-Redaktion

Bewirb dich jetzt als Spieleredakteur:in | Filmkritiker:in | Lektor:in | Videoeditor:in | Social Media Manager:in

Wie wird man eigentlich Redakteur*in? Es ist ganz einfach…

…NAT ist mehr als nur eine weitere Medienseite im Internet. Seit dem 16. Juni 2013 berichten wir täglich über alles rund um das Thema Gaming und Movies / Serien. Seien es die neusten Triple-AAA-Titel oder Blockbuster, alte Schinken, Indieperlen, Streaming-Geheimtipps oder die aktuellste Hardware. Wir sind für EUCH, liebe Leserschaft, online. Natürlich möchten wir unsere Qualität und Beitragsstärke jederzeit beibehalten, uns aber auch stetig verbessern und weiterentwickeln. Denn keine Seite läuft alleine, schließlich arbeitet ein ganzes Team hinter NAT. Ein Team, welches sich täglich neben den eigentlichen Hobbies Zocken und Binge-Watchen, auch für die Berichterstattung dahinter einsetzt. Ein gutes redaktionelles Team ist die Grundvoraussetzung dafür, dass die Leserschaft zufrieden ist.

Genau deshalb brauchen wir DICH als Unterstützung. Du spielst leidenschaftlich Videospiele? Binge-Watching ist dein zweiter Name? Du bist immer auf dem aktuellsten Stand in der Medienbranche und möchtest dein Wissen gerne mit anderen Menschen teilen? Du bist engagiert genug, um News, Specials, Tests und Kritiken zu verfassen bzw. möchtest es gerne mal versuchen, dich in diesem Bereich auszuprobieren? Vielleicht bist du aber auch eher der Social-Media-Junkie und weißt deine Follower zu begeistern? Oder sind Videos dein Jam und der goldene Schnitt ist dein Ziel? Dann bist du bei uns genau an der richtigen Adresse! Schau dich gerne um, vielleicht bist auch DU bald Teil unseres Teams!

Alle offenen Einstiegsmöglichkeiten im Überblick

Redakteur*innen im Bereich Movies / Serien

Redakteur*innen im Bereich Games

Content-Creator*innen für Social Media

Redakteur*innen für die Videoproduktion

 

So bewirbst du dich bei uns

  • Schreibe uns eine E-Mail mit dem Betreff “Bewerbung als [gewünschte Stelle]” an bewerbung@nat-games.de
  • In der E-Mail sollten folgende persönliche Angaben nicht fehlen: Vollständiger Name, Alter, Wohnort, die aktuelle Arbeitssituation
  • Zusätzlich wäre die Benennung deines Lieblingsspieles / -filmes oder deiner liebsten Serie (Mehrfachauswahl möglich) von Vorteil, um einen kleinen Eindruck deiner Medienerfahrung zu erhalten
  • Schicke uns als Anhang bitte noch eine kleine erste Arbeitsprobe von dir
  • Warst du bereits in deinem gewünschten Bereich tätig? Dann zögere nicht und schicke uns doch direkt einige Beispiele (gerne auch Links zu Projekten) mit
  • Beantworte zusätzlich noch folgende Fragen: Was macht deine Leidenschaft aus? Warum möchtest du Teil von NAT werden? Was erhoffst du dir durch die Mitarbeit bei uns in der Redaktion?

Nachdem du uns deine E-Mail zugeschickt hast, werden wir uns innerhalb von einer Woche bei dir melden. Bitte beachte, dass es sich bei NAT um ein Hobbyprojekt handelt und demnach nicht entlohnt werden kann. Wir freuen uns auf deine Bewerbung und vielleicht bist auch du schon bald Teil von unserem Team!

 

 


Gesucht: Redakteur*innen im Bereich Movies / Serien

Das setzen wir voraus:

  • Genug Zeit, um bei NAT schreiben zu können (dies beinhaltet das Verfassen von News und Artikeln aller Art, sowie die Teilnahme an wöchentlichen Teamrunden auf Discord)
  • Tägliches Engagement im Bereich der News
  • Eine gute deutsche Rechtschreibung (Untereinander geben wir uns gerne Feedback bei Fehlern)
  • Leidenschaft für Filme und / oder Serien und deren Hintergründe
  • Spaß am gezielten Schauen von Mustern, verbunden mit einer sachlich/kritischen Analysefähigkeit
  • Volljährigkeit (Bewerbungen unter 18 Jahren werden von uns aus Jugendschutzgründen nicht berücksichtigt)
  • Erfahrungen im Blogging, Artikel verfassen oder WordPress-Arbeit setzen wir zwar nicht voraus, allerdings wären diese von Vorteil
  • Die redaktionelle Arbeit bei NAT wird nicht entlohnt, da es sich hierbei um ein Hobbyprojekt handelt

 

Das bieten wir:

  • Ein nettes Team, welches zu jeder Tageszeit erreichbar ist
  • Eine entspannte Arbeitsatmosphäre
  • Die Werkzeuge und Freiheiten sich auszuprobieren und zu entwickeln
  • Aktuelle Filme in Form eines Pressemusters für Kritiken und Reviews
  • Ein mögliches Karrieresprungbrett in die Medienbranche
  • Die Möglichkeit an unserem wöchentlichen Podcast teilzunehmen
  • Einladungen zu Presseevents und Messen
  • Hilfestellungen und Tipps zur Tätigkeit
  • Discord Server zum Quatschen und Plaudern über aktuelle Themen

 

 

Gesucht: Redakteur*innen im Bereich Games

Das setzen wir voraus:

  • Genug Zeit, um bei NAT schreiben zu können (dies beinhaltet das Verfassen von News und Artikeln aller Art, sowie die Teilnahme an wöchentlichen Teamrunden auf Discord)
  • Tägliches Engagement im Bereich der News
  • Eine gute deutsche Rechtschreibung (Untereinander geben wir uns gerne Feedback bei Fehlern)
  • Leidenschaft für Videospiele und deren Entwicklung
  • Spaß am Testen von Videospielen, verbunden mit einer sachlich/kritischen Analysefähigkeit
  • Volljährigkeit (Bewerbungen unter 18 Jahren werden von uns aus Jugendschutzgründen nicht berücksichtigt)
  • Erfahrungen im Blogging, Artikel verfassen oder WordPress-Arbeit setzen wir zwar nicht voraus, allerdings wären diese von Vorteil
  • Die redaktionelle Arbeit bei NAT wird nicht entlohnt, da es sich hierbei um ein Hobbyprojekt handelt

 

Vorrangig in diesen Spezialgebieten, aber kein Muss:

  • Hardware
  • Indie
  • Mobile Games
  • VR
  • E-Sports / PvP-Spiele
  • MMOs

 

Das bieten wir:

  • Ein nettes Team, welches zu jeder Tageszeit erreichbar ist
  • Eine entspannte Arbeitsatmosphäre
  • Die Werkzeuge und Freiheiten sich auszuprobieren und zu entwickeln
  • Aktuelle Spiele und Hardware in Form eines Pressemusters zum Testen
  • Ein mögliches Karrieresprungbrett in die Videospiel- und Medienbranche
  • Die Möglichkeit an unserem wöchentlichen Podcast teilzunehmen
  • Einladungen zu Presseevents und Messen (Bsp.: gamescom)
  • Hilfestellungen und Tipps zur Tätigkeit
  • Discord Server zum Quatschen und Plaudern über aktuelle Themen

 

 

 

Gesucht: Content-Creator*innen für Social Media

Das setzen wir voraus:

  • Genug Zeit, um bei NAT Beiträge verfassen zu können (dies beinhaltet das Verfassen von Beiträgen aller Art, sowie die Teilnahme an wöchentlichen Teamrunden auf Discord)
  • Tägliches Engagement im Bereich der Social-Media-Kanäle
  • Eine gute deutsche Rechtschreibung (Untereinander geben wir uns gerne Feedback bei Fehlern)
  • Leidenschaft für Filme und / oder Serien und Videospiele und deren Hintergründe
  • Spaß am Erstellen von Fotos, Videos und Social-Media Beiträgen inkl. Community-Interaktion
  • Volljährigkeit (Bewerbungen unter 18 Jahren werden von uns aus Jugendschutzgründen nicht berücksichtigt)
  • Erfahrungen im Blogging, Artikel verfassen oder WordPress-Arbeit setzen wir zwar nicht voraus, allerdings wären diese von Vorteil
  • Die redaktionelle Arbeit bei NAT wird nicht entlohnt, da es sich hierbei um ein Hobbyprojekt handelt

 

Das bieten wir:

  • Ein nettes Team, welches zu jeder Tageszeit erreichbar ist
  • Eine entspannte Arbeitsatmosphäre
  • Die Werkzeuge und Freiheiten sich auszuprobieren und zu entwickeln
  • Ein mögliches Karrieresprungbrett in die Medienbranche
  • Die Möglichkeit an unserem wöchentlichen Podcast teilzunehmen
  • Einladungen zu Presseevents und Messen
  • Hilfestellungen und Tipps zur Tätigkeit
  • Discord Server zum Quatschen und Plaudern über aktuelle Themen

 

 

Gesucht: Redakteur*innen für die Videoproduktion

Das setzen wir voraus:

  • Genug Zeit, um NAT bei der Videoproduktion zu unterstützen (dies beinhaltet das bearbeiten von Videos aller Art, sowie die Teilnahme an wöchentlichen Teamrunden auf Discord)
  • Ausgeprägtes Engagement im Bereich YouTube und Instagram
  • Leidenschaft für Filme und / oder Serien und Videospiele und deren Hintergründe
  • Spaß am Erstellen und Bearbeiten von Videos und Reels
  • Volljährigkeit (Bewerbungen unter 18 Jahren werden von uns aus Jugendschutzgründen nicht berücksichtigt)
  • Erfahrungen im Videoschnitt, Kameraführung sowie mit gängigen Videobearbeitungsprogrammen von Vorteil
  • Die redaktionelle Arbeit bei NAT wird nicht entlohnt, da es sich hierbei um ein Hobbyprojekt handelt

 

Das bieten wir:

  • Ein nettes Team, welches zu jeder Tageszeit erreichbar ist
  • Eine entspannte Arbeitsatmosphäre
  • Die Werkzeuge und Freiheiten sich auszuprobieren und zu entwickeln
  • Ein mögliches Karrieresprungbrett in die Medienbranche
  • Die Möglichkeit an unserem wöchentlichen Podcast teilzunehmen
  • Einladungen zu Presseevents und Messen
  • Hilfestellungen und Tipps zur Tätigkeit
  • Discord Server zum Quatschen und Plaudern über aktuelle Themen

 

Share This Post
Deine Meinung?
10
Geschrieben von Alexander Schürlein
kämpft als Krieger des Lichts für Eorzea.