ASUS ROG Phone 5

Test zum ultimativen Gaming-Smartphone

ASUS ROG Phone 5 im Überblick

6,78″ Display

Qualcomm Snapdragon 888 Prozessor

Stereo-Soundausgabe

Triple Kamera 64 MP

Air Trigger Schultertasten

256 GB interner Speicher

Releasedatum: 10. März 2021

Genre: Smartphone

Hersteller: ASUS

Angebot
ASUS ROG Phone 5s 5G Smartphone (17,2cm (6,78") FullHD+ 144Hz AMOLED Display, 64MP Tripple-Kamera, Snapdragon 888+, 16GB RAM, 512GB Speicher) schwarz
  • Einziges Gaming Phone mit 6000mAh Akku sowie 65W Hyper Charge und dem neuesten und performantesten Snapdragon 888+ Prozessor
  • Gaming-Display wie es sein soll – Das 6,78” AMOLED bietet 144Hz Bildaktualisierung und eine Abtastrate von bis zu 360Hz bei einer Touch-Latenz von nur 24ms
  • We love RGB! Die Aura RGB Beleuchtung im ROG Phone 5s mit dem einzigartigen gepunkteten ROG Logo kann in zwei verschiedenen Farben gleichzeitig beleuchtet werden, um einen echt coolen Farbverlauf zu erzeugen.
  • Unser GameFX Audiosystem im ROG Phone 5s verfügt über symmetrische 7-Magnet-Dual-Lautsprecher für unglaublich ausgewogene Stereo-Soundeffekte und eine 3,5mm-Kopfhörerbuchse in Verbindung mit ESS DAC in Hi-Fi-Qualität. Sowohl Lautsprecher als auch Kopfhörerbuchse wurden in Zusammenarbeit mit dem Audiospezialisten Dirac optimiert für eine absolut beeindruckende Audioqualität.
  • Die Triple-Kamera im ROG Phone 5s verfügt über eine Flaggschiff-würdige Sony IMX686 64MP Hauptkamera, eine 13MP Weitwinkelkamera und eine Makrokamera. Damit gelingen Dir in jeder Einstellung erstklassige Aufnahmen. Zudem kannst Du mit den erweiterten Softwarefunktionen, wie Pro-Video-Modus, Free Zoom, Wind-Filter und Akustik-Focus, Videos von außergewöhnlicher Qualität erstellen.

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mobiles Gaming mag vielleicht von vielen etwas verächtlich betrachtet werden, es ist jedoch schon lange im Mainstream angekommen und mittlerweile kann man nicht nur kleine, kurzweilige Titel auf Smartphones zocken, sondern auch richtig große und anspruchsvolle Spiele. Die Frage bleibt da, wie lange ein handelsübliches Smartphone dies durchhält. ASUS hat es sich mit ihren ROG Phones zur Aufgabe gemacht, ebendieses Spieleerlebnis in ungeahnte Höhen zu treiben. Wir haben uns das neueste Modell, das ASUS ROG Phone 5, mal ein wenig angeschaut und sowohl im Aspekt Gaming als auch als normales Smartphone auf Herz und Nieren getestet.

 

Das ASUS ROG Phone 5: Ein richtiger Brocken

Natürlich fällt beim Kauf eines Mobiltelefons zunächst die Optik und das Design ins Auge und beim ASUS ROG Phone 5 sticht besonders die Größe und das Gewicht hervor. Das Gerät ist mit einer Bildschirmdiagonale von 6.78” und einem Gewicht von 239 Gramm schon ein richtiger Klotz und für Besitzer*innen von kleineren, leichteren Geräten erst einmal eine Umstellung. Besonders Personen mit kleinen Händen könnten bei der Bedienung dieses großen Bildschirms kleinere Schwierigkeiten bekommen. Hier wird das erste mal klar: Dieses Smartphone ist am besten dazu geeignet, es im Querformat für die Zockerei zu verwenden.

Kommen wir mal zum Design, denn das ASUS ROG Phone 5 ist äußerst schick. Es kommt in zwei Designs daher, Phantom Black und Storm White, wobei wir für unseren Test die Phantom Black-Version zur Verfügung gestellt bekommen haben. Das ASUS-Logo prangt auf der Rückseite und leuchtet bei der Nutzung unterschiedlicher Apps und Spiele in diversen Farben. Sowohl Front- als auch Rückseite sind mit Gorilla-Glas versehen. Wasser- und staubgeschützt ist das Gerät allerdings leider nicht. Ein bisschen schade, wasserdichte Smartphones gehören 2021 eigentlich zum Standard.

Ebenfalls im Lieferumfang mit enthalten ist eine stylische Schutzhülle aus Plastik, die sich jedoch recht instabil und leicht brechbar anfühlt. Schwer vorstellbar, dass sie den größten Schutz bei einem Fall bieten soll. Den Lieferumfang komplettieren ein 65W-Netzteil mit gut verarbeitetem USB C-Kabel zum Schnellladen eures Geräts. Das Ganze kommt in einer Box, in dessen Inneren ihr einen AR-Comic findet. Diesen könnt ihr bei der Einrichtung einscannen und so ein paar Hintergrunddesigns freischalten. Eine nette Spielerei.

Das ASUS ROG Phone 5 ist schon ein schmuckes Prachtstück.

 

Einrichtung und Bedienung

Die Einrichtung des ASUS ROG Phone 5 geht ohne Probleme von Statten. In Windeseile sind eure Dateien und Einstellungen von eurem alten Smartphone übertragen. Zudem bietet das Gerät einen Nano Sim-Slot an der Seite. Jedoch müsst ihr mit dem internen Speicher des Telefons auskommen, denn einen Slot für eine Micro SD gibt es leider nicht. Immerhin kann sich der Speicher, je nach Preisklasse, sehen lassen. Die Varianten des ROG Phone 5 reichen von 800 € bis 1000 € je nach Speicherumfang. Dieser reicht dann von 128 GB bist 512 GB, also ist das Fehlen eines SD-Slots jetzt nicht so gravierend, wäre aber trotzdem ein netter Zusatz gewesen.

Das ASUS ROG Phone 5 läuft mit Android, jedoch müsst ihr euch trotzdem auf eine kleine Umgewöhnung einstellen, denn ASUS haben ihre eigene UI, die ROG UI, implementiert. Hier braucht es aber nicht allzu lange, bis man sich mit den Änderungen vertraut gemacht hat. Ansonsten bringt das Gerät alle möglichen Innovationen mit, die man sich bei einem Smartphone vorstellen kann und die man bei modernen Geräten fast schon voraussetzt. Es gibt die Erkennung des Fingerabdrucks, Face ID, Bewegungserkennungen, Taschenmodus uvm. Hier kann man sein Gerät wirklich nach den eigenen Bedürfnissen individualisieren.

Verschiedenste Einstellungsmöglichkeiten bieten sich euch.

 

Scharfe Optik und bombastischer Sound

Das ASUS ROG Phone 5 wartet mit drei Frontkameras auf, Standard, Weitwinkel und Makro. Die Hauptkamera löst mit 64MP auf, die Selfiekamera mit 24MP. Die Hauptkamera ist mit optischem Bildstabilisator versehen, so dass ihr auch mit zittrigen Händen scharfe Bilder und wackelfrei Videos hinbekommen solltet. Zudem kommt die Foto- und Video-App mit allerlei Filtern und Zusatzfunktionen wie einer Bewegungsverfolgung, Zeitraffer, Slo-Mo und weiteren Spielereien daher. Besonders interessant und hilfreich finde ich persönlich die Google Lens, mit der ihr per Foto direkt nach den fotografierten Objekten auf Google suchen könnt.

Absolut krass ist der Sound des ASUS ROG Phone 5, denn die zwei Frontlautsprecher hauen schon richtig bombastische Sounds raus. Frontallautsprecher ist überigens wortwörtlich gemeint, denn es handelt sich nicht um kleine Öffungen an der Ober- und Unterseite des Geräts. Stattdessen sind an beiden Seiten frontal längliche Öffungen, aus denen der Stereo-Sound heraustönt. Ein weiterer Vorteil für die Nutzung des Smartphones als mobile Spielekonsole. Bei all diesen technischen Informationen haben wir fast vergessen, dass das ASUS ROG Phone 5 ja vornehmlich ein Smartphone zum Zocken sein soll, nicht wahr? Kommen wir also mal wieder darauf zurück.

Das Gerät kommt in verschiedenen Farben und Designs daher.

 

Pure Gaming-Freude

Das ASUS ROG Phone 5 ist ein Monster. Es ist einfach so unfassbar schnell, schon bei der Nutzung als normales Smartphone. Doch betrachtet man die Gaming-Aspekte, dann kommen diese Eigenschaften voll zur Geltung. Eingebaut ist der Qualcomm Snapdragon 888-Prozessor mit, je nach Preisklasse des Geräts, zwischen 8GB und 16GB RAM Arbeitsspeicher. Um es salopp zu sagen: Das Ding geht ab wie Schmidts Katze.

Es erklärt sich denke ich mal von selbst, dass ihr mit dem ASUS ROG Phone 5 alle Spiele, die es aktuell für den mobilen Markt gibt, problemlos zocken könnt. Während einer Zocksession werdet ihr vergessen, was Ruckler und Lags eigentlich sind. Das Gerät läuft dabei auf Hochtouren und wird nach einiger Zeit deutlich wärmer, aber niemals gefährlich heiß. Dennoch wäre ein Kühler zu empfehlen, der bei älteren ASUS Smartphones dabei war, hier aber nicht im Lieferumfang enthalten ist und somit zusätzlich erworben werden muss.

Auf dem Gerät befindet sich zudem die ASUS Armoury Crate, eine App mit allen möglichen Einstellungen für euer Spielerlebnis. Ihr habt hier Zugriff auf eure Spielebibliothek, könnt eure CPU, GPU und mehr im Auge behalten, Tastenbelegungen einstellen und die Modi des Handys verändern. Im X-Modus ist das Gerät zum Beispiel mehr auf Gaming ausgelegt, indem es die Akku-Haltbarkeit ein wenig senkt, um Aspekte wie Netzwerkerweiterungen und Aktualisierungsrate ein Stück zu erhöhen. Der Akku ist übrigens der Wahnsinn, bereits nach kurzer Zeit wieder voll geladen und hält im normalen Betrieb unglaublich lange. Beim Zocken muss man den Stand natürlich ein wenig genauer im Auge behalten.

Wer nach all diesen Einstellungen und Spielereien immer noch nicht genug hatte, der kann im Spiel den Game Genie aktivieren. In diesem Menü lassen sich viele weitere Einstellungen vornehmen. Ihr könnt Anrufe blockieren, um beim Zocken nicht gestört zu werden. Oder ihr schaltet direkt den e-Sports-Modus ein, um ein perfektes Online-Erlebnis zu erhalten. Außerdem könnt ihr hier die „Air-Trigger“ einstellen, die sich an der Seite des Smartphones befinden. Diese könnt ihr verschiedenen Buttons im Spiel zuweisen und sie so wie Schultertasten an einem Controller aktivieren. Der Kühler, denn ihr noch optional kaufen könnt, besitzt im übrigen zwei weitere Tasten. Außerdem bietet euch der Game Genie diverse Einstellungen bezüglich einer Bewegungssteuerung. Hier kann wirklich jeder seine Spieleinstellungen nach eigenen Vorlieben gestalten. ROG steht schließlich für Republic of Gamers und diesem Namen wird das ASUS ROG Phone 5 definitiv gerecht.

 

Angebot
ASUS ROG Phone 5s 5G Smartphone (17,2cm (6,78") FullHD+ 144Hz AMOLED Display, 64MP Tripple-Kamera, Snapdragon 888+, 16GB RAM, 512GB Speicher) schwarz
  • Einziges Gaming Phone mit 6000mAh Akku sowie 65W Hyper Charge und dem neuesten und performantesten Snapdragon 888+ Prozessor
  • Gaming-Display wie es sein soll – Das 6,78” AMOLED bietet 144Hz Bildaktualisierung und eine Abtastrate von bis zu 360Hz bei einer Touch-Latenz von nur 24ms
  • We love RGB! Die Aura RGB Beleuchtung im ROG Phone 5s mit dem einzigartigen gepunkteten ROG Logo kann in zwei verschiedenen Farben gleichzeitig beleuchtet werden, um einen echt coolen Farbverlauf zu erzeugen.
  • Unser GameFX Audiosystem im ROG Phone 5s verfügt über symmetrische 7-Magnet-Dual-Lautsprecher für unglaublich ausgewogene Stereo-Soundeffekte und eine 3,5mm-Kopfhörerbuchse in Verbindung mit ESS DAC in Hi-Fi-Qualität. Sowohl Lautsprecher als auch Kopfhörerbuchse wurden in Zusammenarbeit mit dem Audiospezialisten Dirac optimiert für eine absolut beeindruckende Audioqualität.
  • Die Triple-Kamera im ROG Phone 5s verfügt über eine Flaggschiff-würdige Sony IMX686 64MP Hauptkamera, eine 13MP Weitwinkelkamera und eine Makrokamera. Damit gelingen Dir in jeder Einstellung erstklassige Aufnahmen. Zudem kannst Du mit den erweiterten Softwarefunktionen, wie Pro-Video-Modus, Free Zoom, Wind-Filter und Akustik-Focus, Videos von außergewöhnlicher Qualität erstellen.

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

  • ASUS ROG Phone 5
    Fazit zum ASUS ROG Phone 5

    Das ASUS ROG Phone 5 ist ein ganz besonderes Gerät. Selbst wenn man nicht vor hat, dieses Smartphone primär für Gaming zu nutzen, kann es einem eine Menge Freude bereiten. Es ist unfassbar schnell, stylish designed und mit etlichen Spielereien versehen. Die Kameraqualität ist spitze und der Sound schlägt einfach mal alles bisher Dagewesene um Längen. Doch so richtig entfaltet das Teil erst beim Zocken sein volles Potential. Für Leute, die wirklich eine Menge mobiler Spiele regelmäßig zocken, ist dieses Gerät ein einfacher Traum. Abschrecken könnte lediglich die Größe und das Gewicht so wie kleinere Mängel wie ein fehlender SD-Slot und der fehlende Wasser- und Staubschutz. Vor allem dieser Fakt ist wohl der größte Knacks im ansonsten guten Gesamtbild. Abseits dessen handelt es sich hier aber um ein exzellentes Smartphone.

    Maarten Cherek, Redakteur

Positiv:

Unfassbar schnell
Lustige AR-Spielereien mit der Verpackung
Bombastischer Sound aus den Frontlautsprechern
Unzählige Einstellungen und Individualisierungsmöglichkeiten
Perfektes Gerät für mobiles Gaming
Akku lädt besonders schnell und hält vergleichsweise lange

Negativ:

Für manche wohl etwas zu groß und zu schwer
Kein SD-Karten Slot
Nicht wasserdicht und staubgeschützt
Preise ab 800 € sind wirklich happig

Das ASUS ROG Phone 5 erhält den NAT-Games Award

Ab in die Hosentasche?

Wenn euch 800-1000 € nicht zu viel Geld für ein Smartphone ist und ihr Mobile Gamer seid, dann ist das ASUS ROG Phone 5 für euch definitiv zu empfehlen. Es kann aber auch problemlos als alltägliches Mobiltelefon genutzt werden.

Share This Post
Deine Meinung?
10
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!