Nokia Lumia 820 – Review zum Windows-Phone

Nachdem wir das Nokia Lumia 920 ausführlich getestet haben, war es nur eine Frage der Zeit bis wir seinen kleinen Bruder das Lumia 820 testen. Das Nokia Lumia 820 ist das zweite Smartphone, welches das mobile Betriebssystem Windows Phone 8 nutzt.

Lieferumfang:

Das Nokia Lumia 820 wird wie das 920 in einem blauen rechteckigen Kasten ausgeliefert, auf der das Handy zu sehen ist. Neben dem Handy ist im Lieferumfang folgendes enthalten: Akku, Daten- und Ladekabel,  Stereo-Headset und eine Bedienungsanleitung.  Eine Speicherkarte ist nicht im Lieferumfang enthalten, obwohl sich im Gegensatz zum Lumia 920 ein MicroSD-Steckplatz an Bord befindet. Im Handy sind zwei 1,5 Ghz Prozessoren verbaut die dafür sorgen dass eure Befehle schnell und flüssig ausgeführt werden.  Das ist vor allem beim Öffnen von SMS´s und anderen Anwendungen bemerkbar, die sich flott und ohne Verzögerung öffnen lassen.  Der Speicher beträgt lediglich 8 GB Intern, was sich aber durch eine Micro SD Speicherkarte auf bis zu 32GB erweitern lässt.  Zusätzlich sind noch 7GB über die SkyDrive Clound verfügbar.

nokia-lumia-820-review-zum-windows-phone-2

Das Lumia 820 ist in verschiedenen Farben verfügbar

 

Display:

Das Nokia Lumia 820 besitzt ein 4,3 Zoll großen AMOLED-Bildschirm mit einer  Auflösung von 800 x 480 Pixel.  Pixel lassen sich  nicht erkennen.  Mit dem Daumen lassen sich alle Bereiche des Gerätes problemlos erreichen.  Nokia nutzt bei dem Handy seine ClearBlack-Technologie, bei der es sich um eine speziellen Beschichtung des Displays handelt. Diese soll Sonnenreflektionen vermindern und eine bessere Ablesbarkeit ermöglichen und einen größeren Betrachtungswinkel ermöglichen.  Im Vergleich zu anderen Smartphones, wie dem iPhone und Samsungs Galaxy-Serie macht sich die Beschichtung nicht bemerkbar.

nokia-lumia-820-review-zum-windows-phone-3

Navigieren wird zum Kinderspiel

 

Optik/Design

Das Design des Nokia Lumias weiß zu begeistern, es ist sehr gut verarbeitet und liegt prima in der Hand.  Insgesamt macht das Handy einen sehr guten und wertigen Eindruck, obwohl der Akkudeckel aus Plastik ist.  Der wertige Eindruck wird vor allem durch dem recht schwerem Gewicht (376g) des Gerätes unterstrichen. Die Verarbeitung des Smartphones ist tadellos, so sitzt der Akkudeckel sehr fest an seiner Position und lässt sich auch nur mit großem Druck entfernen. Wenn einem der Akkudeckel farblich nicht passt, dann kann man diesen durch andere farbliche Wechselcover austauschen, die man extra kaufen kann. Tasten wie die Lautstärke- , Ein/Aus und die Tastensperrtaste wackeln nicht und haben kein unnötiges Spiel. Die Abmessungen des Handy betragen 124 x 69 x 11 Millimetern und ist somit zwei Millimeter schmaler als das Lumia 920.

nokia-lumia-820-review-zum-windows-phone-4

Dank Windows ist Office immer mit dabei

Kamera

Besonders für Fotofans ist das Lumia interessant, da es einer der besten Kameras zur Zeit besitzt. Im Gerät ist eine acht Mega-Pixel Kamera von Carl Zeis verbaut. Durch Autofokus und Dual-LED-Blitzlicht werden auch bei nicht idealen Bedingungen gute Bilder geschossen. Dabei ist es egal, ob die Bilder bei Tageslicht oder Kunstlicht geschossen werden, die Bilder sind immer scharf und weisen einen hohen Kontrast sowie Detailgrad auf. Lediglich bei schummerigem Licht ohne Blitz-Einsatz verschwimmen die Details etwas. Mit Blitzeinsatz werden jedoch scharfe Bilder erzeugt, die jedoch in der Mitte des Bilds etwas überstrahlt sein können.

lumia820-display-nat-games

Das Display vom Lumia 820

Betriebssystem

Das Nokia Lumia nutzt das Windows 8 Betriebssystem. Man muss sich Anfangs als Android oder Ios Nutzer erstmal an das System gewöhnen, aber nach kurzer Zeit hat man sich an die Benutzeroberfläche mit den Kacheln eingelebt. Die Kacheln kann man beliebig anordnen und farblich gestalten.Was richtig begeistert sind die kostenlosen Nokia Apps, wie z.B. die Nokia Musik App. Genau wie bei Xbox Musics Smart DJ kann man somit seine Lieblingskünstler eintragen lassen und das Mix Radio erstellt mir eine Playlist mit passenden anderen Künstlern zu seinem “Hauptkünstler”. Ebenfalls sehr gut ist Nokia Drive die eine zuverlässige und funktionierende Navigation ermöglicht, diese kann auch offline genutzt werden. Dies ist besonders im Urlaub vom Vorteil. Sehr gelungen ist die Kontaktverwaltung die alle Infos der Kontakten aus allen Netwerken wie Facebook, Google, Hotmail und Twitter unter einer Oberfläche einbindet und die Statusupdates an einem Ort erhaltet, ohne das man in dieses Netzwerk zu gehen. Auch die Fotos aus den Netzwerken sind alle im Ordner unter Fotos zu finden, daher muss man wenn man ein Bild sucht nicht die Netzwerke öffnen. Beim Windows Store muss man ein paar Abstriche machen, da er nicht so viele Apps und Spiele wie z.B. der Google Store bei Android bietet. Zwar sind alle wichtigen Apps wie Facebook, Whats App etc. vertreten, aber gerade im Segment der Spiele fehlen einige wie z.B. Simpsons Springfield.

Fazit

Gutes Gerät mit kleinem Schwächen

Wer ein Handy sucht, aber kein iPhone oder Android-Gerät  haben möchte, der sollte das Lumia in Betracht ziehen. Es bietet ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis. Neben der sehr guten Verarbeitung sticht vorallem die gute Kamera heraus, die stets scharfe Bilder und Videos macht. Abstriche muss man jedoch bei einem App-Angebot machen, das aber in der Laufe der Zeit noch stetig ausgebaut wird.

Good
  • + Erweiterbarer Speicher
  • + Austauschbarer Akku
  • + Hervorragende Kamera
Bad
  • - Wenige Apps im Marketplace
  • - Schwacher Akku
  • - Mittelmäßige Datenübertragungraten
87
Geschrieben von
Freier Redakteur von NAT-Games.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.